Brad und Angelina: Alles aus? 

+
Nur eine „romantische Show“? Die Auftritte von „Brangelina“ während der Filmfestspiele in Cannes.

Hollywood - Brad Pitt und Angelina Jolie sollen sich laut einem amerikanischen Boulevardmagazin getrennt haben. Bald soll die „Brangelina“-Trennung offiziell verkündet werden.

Das berichtet der „National Enquirer“. Unter der Schlagzeile „It's Over! Brangie Split“ schreibt das Magazin: „Nach Monaten, in denen sie hinter den Kulissen kämpften, ist es endgültig aus zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie.“ Keiner von beiden sei mehr gewillt, die offenkundigen Probleme in ihrer Beziehung weiter zu überschminken.

Das Boulevardmagazinberuft sich dabei auf anonyme Bekannte des Paares. Und die Informanten steckten dem Enquirer auch noch: Brad und Angelina werden demnächst das offizielle Aus ihrer Beziehung verkünden. Bis es soweit ist, wollen beide sich in der Öffentlichkeit noch als glückliches Paar präsentieren.

Die begehrenswertesten Frauen der Welt

50_beyonce
Redaktion und Leser des US-Portals askmen.com haben die "most desirable women of 2009" gewählt, also die begehrenswertesten Frauen der Welt. Gefragt waren nicht nur Attraktivität und Sex-Appeal, sondern auch Ausstrahlung und Intelligenz. Mit Heidi Klum ist nur eine Deutsche vertreten, ansonsten vor allem Schauspielerinnen und Models aus aller Welt. Sehen Sie hier die Top 50 mit einer Auswahl von Bildern. Platz 50: Beyoncé (Sängerin) © dpa
55_p49_kurkova
Platz 49: Karolina Kurkova (Model; Foto), Platz 48: Katrina Kaif (Schauspielerin) © dpa
57_p46_underwood
Platz 47: Carrie Underwood (Sängerin, Foto), Platz 46: Miranda Kerr (Model) © dpa
58_p44_longoria
Platz 45: Eva Longoria (Schauspielerin, Foto), Platz 44: Sara Varone (Moderatorin) © dpa
59_p43_zoe
Platz 43: Zoe Saldana (Schauspielerin in Filmen wie "Guess Who" (Foto rechts)) © Kinowelt
60_p42_jolie
Platz 42: Angelina Jolie (Schauspielerin) © dpa
61_p35_hayden
Platz 41: Hayden Panettiere (Schauspielerin; Foto), Platz 40: Odette Yustman (Schauspielerin), Platz 39: Stacy Keibler (Schauspielerin) © dpa
64_p37_perry
Platz 38: Katy Perry (Sängerin; Foto), Platz 37: Layla Kayleigh (Moderatorin) © dpa
65_p36
Platz 36: Summer Glau (Schauspielerin) © dpa
66_p35_aguilera
Platz 35: Christina Aguilera (Sängerin) © dpa
67_p34_refaeli
Platz 34: Bar Refaeli (Model; Foto), Platz 33: Denise Milani (Model), Platz 32: Misa Campo (Model) © dpa
70_p31_isla
Platz 31: Isla Fisher (Schauspielerin in Filmen wie "Blind Wedding" (Foto)) © Warner
71_p30_olga
Platz 30: Olga Kurylenko (Schauspielerin) © dpa
72_p29_keira
Platz 29: Keira Knightley (Schauspielerin) © dpa
73_p28_buendchen
Platz 28: Gisele Bündchen (Model) © dpa
74_p27_kunis
Platz 27: Mila Kunis (Schauspielerin, u.a. in Filmen wie "Max Payne" (Foto)) © 20th_Century_Film
75_p26
Platz 26: Charlize Theron (Schauspielerin) © dpa
76_p25_cruz
Platz 25: Penelope Cruz (Schauspielerin; Foto), Platz 24: Bianca Beauchamp (Model) © dpa
77_p23_pinder
Platz 23: Lucy Pinder (Model; Foto), Platz 22: Evangeline Lilly (Schauspielerin) © dpa
79_p21_kroes
Platz 21: Doutzen Kroes (Model) © dpa
80_p20_cole
Platz 20: Cheryl Cole (Sängerin) © dpa
81_p19_lima
Platz 19: Adriana Lima (Model) © dpa
82_p18_belucci
Platz 18: Monica Belucci (Schauspielerin) © dpa
83_p17_ebanks
Platz 17: Selita Ebanks (Model) © dpa
84_p16_biel
Platz 16: Jessica Biel (Schauspielerin) © dpa
85_p15_alba
Platz 15: Jessica Alba (Schauspielerin; Foto), Platz 14: Brooke Burke (Moderatorin) © dpa
87_p13_berry
Platz 13: Halle Berry (Schauspielerin) © dpa
88_p12_chriqui
Platz 12: Emmanuelle Chriqui (Schauspielerin, u.a. in Filmen wie "In the mix" (Foto)) © 20th Century Fox
89_p11_klum
Platz 11: Heidi Klum (Model) © dpa
90_p10_beckinsale
Platz 10: Kate Beckinsale (Schauspielerin) © dpa
91_p09_bell
Platz 9: Kristen Bell (Schauspielerin, u.a. in Filmen wie "Nie wieder Sex mit dem Ex" (Foto)) © Universal/Glen_Wilson
92_p08_rihanna
Platz 8: Rihanna (Sängerin) © dpa
93_p07_johansson
Platz 7: Scarlett Johansson (Schauspielerin) © dpa
94_p06_ambrosio
Platz 6: Allesandra Ambrosio (Schauspielerin) © dpa
95_p05_hathaway
Platz 5: Anne Hathaway (Schauspielerin) © dpa
96_p04_hazell
Platz 4: Keeley Hazell (Model) © dpa
97_p03_miller
Platz 3: Marisa Miller (Model) © dpa
98_p02_fox
Platz 2: Megan Fox (Schauspielerin) © dpa
99_p01_mendes
Platz 1: Eva Mendes (Schauspielerin) © dpa

Der weitere Trennungsplan sieht laut Enquirer so aus: Pitt wird sich demnächst zu den Dreharbeiten für zwei Filme ins Amazonasgebiet und nach Kalifornien verziehen, während Jolie (feiert am Donnerstag, 4. Juni, ihren 34. Geburtstag) sich mit den sechs gemeinsamen Kindern ins französische Anwesen des Paares zurückzieht.

Zu dem Entschluss, sich zu trennen, sollen die beiden während der Filmfestspiele in Cannes gekommen sein. Dort stellte Brad Pitt seinen Film „Inglorious Basterds“ vor. Zwar gaben sie sich in Cannes vor den Fotografen noch super-verliebt. Doch das war laut Enquirer nichts anderes als „eine romantische Show“. Wie Brangelina-Freunde dem Magazin berichteten, soll zwischen beiden eine eisige Stimmung geherrscht haben, sobald die Paparazzi auch nur kurz wegschauten.

Eine Hoffnung gibt es noch für „Brangelina“-Fans: Der Enquirer ist dafür bekannt, Geschichten aufzublasen. Mag sein, dass alles nicht so dramatisch ist. Doch die Gerüchte, dass es zwischen Brad und Angelina seit langem nicht mehr passt, sind in der US-Medienlandschaft mittlerweile Allgemeingut geworden.

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.