Zwei Shows im MGM Palace

"Brandneue Odyssee ihrer Pophits"- Lady Gaga mit zwei eigenen Shows in Las Vegas

+
Lady Gaga tritt regelmäßig in Las Vegas auf

Mit ihren zwei Shows "Lady Gaga Enigma" und "Lady Gaga Jazz & Piano" wird Popdiva Lady Gaga ab Dezember regelmäßig in Las Vegas auftreten.

Las Vegas - Popdiva Lady Gaga wird ab Dezember regelmäßig in Las Vegas auftreten. Im neuen Hotel- und Casinoresort "MGM Palace" wird sie in zwei parallelen Konzertreihen zu sehen sein, wie die 32-Jährige am Dienstag ankündigte. Sie heißen "Lady Gaga Enigma" und "Lady Gaga Jazz & Piano".

In "Enigma" wird Lady Gaga voraussichtlich an ihre exzentrischen früheren Bühnenspektakel anknüpfen. Die Betreiber des "MGM Palace" sprechen von einer "brandneuen Odyssee ihrer Pophits", die sich von allen anderen Shows in Las Vegas unterscheiden werde. Ab 28. Dezember bis 8. November 2019 will die Sängerin diese Show rund zwei Dutzend Mal aufführen.

Lesen Sie auch:  „Zombie Boy“ (32) tot: Star aus Lady Gaga Video tot aufgefunden

Die "Jazz & Piano"-Konzerte werden dagegen musikalisch entschlackte Versionen ihrer Hits bieten. Lady Gaga will darin den Angaben zufolge auch große Klassiker der US-Musikgeschichte darbieten. Im Rahmen dieser zweiten Konzertreihe sind nur vier Auftritte zwischen Januar und Juni in der Glücksspielmetropole im US-Bundesstaat Nevada angekündigt. 

Lady Gaga mit neuen Stil-Richtungen

Die durch extrem tanzbaren Techno-Pop, Refrains zum Mitsingen und schrille Outfits zum Weltstar gewordene New Yorkerin hatte ihre Palette schon in den vergangenen Jahren erweitert. So tat sie sich vor vier Jahren mit dem 60 Jahre älteren Sänger Tony Bennett zusammen. Zusammen nahmen sie das Album "Cheek to Cheek" auf, eine Sammlung von Jazzstandards. Auf ihrem jüngsten Album "Joanne" nimmt Lady Gaga auch Rock und Country in ihr Repertoire auf.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.