Brangelina: Ihr Anwesen steht zum Verkauf

+
Brad Pitt und Angelina Jolie verkaufen ihre Villa in Malibu.

Malibu - Brad Pitt und Angelina Jolie bewohnen mit ihren Kindern insgesamt fünf Anwesen in Amerika und Europa. Jetzt soll ihre luxuriöse Villa in Malibu für einen stolzen Preis verkauft werden.

Brad Pitt und Angelina Jolie besitzen Anwesen in Malibu, Los Angeles, New Orleans, Frankreich und Italien. Wie dailymail.co.uk berichtet, soll nun ihre Villa in Malibu für 13,75 Millionen US-Dollar verkauft werden.

Die riesige Immobilie liegt von der Straße zurückgesetzt direkt am Pazifik - natürlich mit einem Privatstrand. Zwei separate Gebäude, ein Pool, ein Tennisplatz und der üppige Garten lassen keine Wünsche offen. Die vier Schlafzimmer, vier Bäder und die makellose Küche wurden direkt an einen Berg gebaut. Die Villa ist drei Kaminen und Fußböden aus Bambus ausgestattet.

In den letzten Jahren ließen Brad und Angelina aufwendige Renovierungen von Designer Christopher R. Sorensen vornehmen.

Das Paar hat seinen Hauptwohnsitz in Los Angeles. Ein Stadthaus in New Orleans, eine Villa in Norditalien sowie ein Schloss in Südfrankreich gehören zu ihrem Besitz.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

Kein Wunder also, dass sie laut Forbes Magazine auf der Liste der bestverdienenden Pärchen den dritten Platz belegen. Zusammen sollen sie im vergangenen Jahr rund 50 Millionen US-Dollar verdient haben.

Damit liegen sie hinter Spitzenreiter Gisele Bündchen und Ehemann Tom Brady (76 Millionen US-Dollar) und Beyonce mit ihrem Mann Jay-Z, die 72 Millionen US-Dollar eingenommen haben.

sm

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.