"Brangelina" kauft seine Geschenke in Paris

+
Brad Pitt und Angelina Jolie kauften am Wochenende in Paris ein

Paris - “Brangelina“ zum vorweihnachtlichen Shopping nach Paris: Brad Pitt (46) und Angelina Jolie (35) haben gemeinsam mit ihren sechs Kindern den 1. Advent in Frankreich gefeiert.

Von den Seychellen kommend schwebte das Paar per Privatjet bereits am Freitagabend in der französischen Kapitale ein, berichtete die Zeitung “Le Parisien“ (Montagausgabe).

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Mutterschaft

Bilder 

Am Samstagnachmittag ging es dann mit Zahara (5) und Shiloh (4) in eine schicke Boutique, in der auch Michelle Obama oder Selma Hayek einkaufen. Neben einem enormen Plastikkrokodil, einem Ritterkostüm sowie diversen Stofftieren wurde das Paar beim Einpacken von Pullovern, Hosen und Pyjamas gesichtet.

Die sechsfachen Eltern, die im Süden Frankreichs ein Anwesen besitzen, haben nach diesen Informationen im Stadtzentrum ein Appartement gemietet und wollen noch bis kommenden Samstag bleiben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.