Brigitte Bardot feiert 80. Geburtstag in kleinem Kreis

+
Brigitte Bardot

Saint-Tropéz - Im kleinen Kreis hat die französische Filmlegende Brigitte Bardot am Sonntag im südfranzösischen Saint-Tropez ihren 80. Geburtstag gefeiert.

An der Feier hätten nur "zwei, drei" Freunde teilgenommen, verlautete aus ihrem Umfeld. Bekannte Persönlichkeiten seien nicht darunter gewesen, wohl aber Mitglieder ihrer Tierschutzstiftung.

Am Freitag war die frühere Schauspielerin kurz im Hafen der Stadt an der Côte d'Azur aufgetaucht und hatte sich vor der "Brigitte Bardot" ablichten lassen, einem Schiff, das die Umweltschutzorganisation Sea Shepherd nach ihr benannt hat. Ansonsten lebt die einstige Film-Ikone heute zurückgezogen.

Bis heute scheiden sich an Bardot die Geister. Viele loben ihren Einsatz für den Tierschutz, allerdings fiel sie auch immer wieder mit kritischen Äußerungen zu Homosexuellen, Einwanderern und Muslimen auf. Bardot unterstützt offen die rechtsextreme Partei Front National.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.