BH-Pflicht für Britney Spears

+
Britney Spears zeigt gern, was sie hat.

Los Angeles - Immer wieder verliert Britney Spears die Haltung. Vater Jamie Spears sorgt sich deshalb um ihr Image - und fordert, dass zumindest Britneys Brüste Haltung bewahren.

Britney Spears, die seit ihrem Zusammenbruch im Jahr 2007 unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie steht, darf das Haus künftig nur noch mit BH verlassen. Schuld daran ist Britneys Vater Jamie Spears, der die peinlichen Auftritte seiner Tochter satt hat und um ihr ohnehin schon angeknackstes Image fürchtet. Das berichtet der britische Online-Dienst "Showbizspy".

"Jamie hasst es, auf allen Fotos Britneys Nippel zu sehen, weshalb er ihr die BH-Pflicht auferlegt hat", zitiert der Online-Dienst einen Insider. Jamie Spears habe sogar die Bodyguards seiner Tochter angehalten, darauf zu achten, dass sie ihrer BH-Pflicht nachkommt. Einem Bodyguard, der sie trotzdem oben ohne außer Haus gelassen hatte, habe der 57-jährige Patriarch gar mit Kündigung gedroht!

bst

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.