„Was ist denn mit der los?“

Britney Spears: Bikini-Video mit Yoga-Übungen - knappes Outfit verwundert ihre Fans

+
Britney Spears will ihre Bikini-Figur künftig mit Yoga fit halten. 

Britney Spears hüpft gerade wieder besonders freizügig in einem Instagram-Post umher, doch erntet für ihr Video nicht nur Lob, sondern auch äußerst verwunderte Fan-Kommentare. 

  • Auch Britney Spears hat einen guten Vorsatz für 2020 gefasst. 
  • Sie will im neuen Jahr mehr Yoga machen. 
  • Auf Instagram demonstriert sie bereits, wie das bei ihr so aussieht. 

Los Angeles - Gute Vorsätze gehören für viele genauso zum Jahreswechsel wie das Feuerwerk. Meist sind die zwar nach kürzester Zeit beinahe ebenso schnell verpufft wie die Raketen am Nachthimmel, doch mit dem nächsten Silvester kommt ja wieder die nächste Chance. 

Pünktlich zum Beginn von 2020 hat sich auch Britney Spears ein neues Ziel gefasst - in ihrem Fall bedeutet das mehr Yoga. Doch so, wie das bei ihr dann aussieht, gibt sie ihren Fans derzeit Rätsel auf. Denn als der Popstar seinen Fans auf Instagram  vorführt, wie sie in ihrem Garten im Bikini und mit ihren Hunden im Hintergrund ihre Yoga-Übungen praktiziert, sorgt sie für ziemlich viel Verwunderung.

Britney Spears postet freizügiges Yoga-Video auf Instagram

Im neuen Jahr werde sie viel mehr Yoga machen, gelobt Britney noch in ihrem Kommentar zu ihrem Video, verweist aber gleichzeitig darauf, dass sie noch Anfängerin sei. Möglicherweise deshalb mutet ihre Yoga-Routine zunächst noch ein wenig an wie eine laszive Choreografie aus ihrer Bühnenshow -  sinnliches Hüftkreisen und wildes Haare-Umherwerfen inklusive. 

Ganz die Entertainerin schafft Britney wohl auch wie kaum eine andere, in der typischen Yoga-Position des herabschauenden Hundes, ihren Allerwertesten perfekt in Szene zu setzen. „Sie macht wieder ein Spektakel aus sich“, meinen auch die User und schätzen sich glücklich, dass das „Unterhaltungsprogramm“ a la Spears weitergeht. 

In Sachen Outfit allerdings macht der Trendsetterin Britney offenbar niemand etwas vor: So fügt die Sängerin selbst noch scherzeshalber an, wie cool sie doch mit ihren Tennisschuhen zum Yoga aussehe und dass das nun der letzte Schrei sei. 

Fans freuen sich über fitte Britney Spears

„Buchstäblich eine Königin“, loben auch die Fans und grüßen die Sängerin mit dem unter Yogis bekannten „Namaste“. Der Anblick der fitten und gesunden Britney kommt bei deren Followern dabei besonders gut an. „Du siehst so glücklich aus! Und dein Lächeln ist atemberaubend“, schreiben sie und erklären, sich sehr für das einstige Teenie-Idol zu freuen. 

Britney Spears: Ist das wirklich Yoga?

Manche Kritiker zweifeln allerdings noch an der korrekten Ausführung von Britneys Yoga-Routine: „Ich bin zwar kein Lehrer, aber ich glaube nicht, dass das so richtig ist, oder?“, lachen die von Britneys Video amüsierten Fans. „Was ist denn mit der los?“, fragen auch andere ganz belustigt beim Anblick der turnenden Britney und stellen fest: „Ganz anders, als jede Art von Yoga, die ich jemals probiert habe.“

Vorbild Britney: Fans eifern dem Popstar nach seinem Yoga-Post hinterher

Andere dagegen scheint die 38-Jährige zu inspirieren. So fragen manche nicht nur ganz salopp, ob sie auch bei ihr vorbeikommen dürften, sondern sind vor allem auch ganz begeistert vom Outfit der Sängerin. „Du machst auch Yoga im Bikini?“, lachen die User und meinen, darin einen Trend zu erkennen, und sprechen sich dafür aus, Yoga künftig in Bademode und Tennisschuhen zu praktizieren. „Das muss ich auch für meinen Yoga-Unterricht anziehen“, konstatieren einige. 

Doch nicht nur in Sachen Mode ist ihnen die trainierte Sängerin ein Vorbild: „Mein Ziel für 2020 ist auch so gut auszusehen, wenn ich draußen im Bikini und Sneakern Yoga mit meinen Hunden mache“, nehmen sich die Fans der Künstlerin bereits vor. So wie ihr Positivbeispiel Britney haben auch sie dafür ja nun ein paar Tage Zeit, um bis zum Ende des Jahres genauso fit wie besagte Turnschuhe an deren Füßen zu werden. 

Einer, der das nicht mehr nötig hat, da er schon von Berufswegen bis in die Zehenspitze trainiert ist, ist Robert Lewandowski. In einem Interview hat die Ehefrau des Bayern-Stars nun ein paar seiner Fitness-Tricks Preis gegeben. 

Britney Spears hat mit einem ganz besonderen Foto einen Song-Geburtstag gefeiert.

Fans suchen nach einer verschwundenen Sängerin der 90s-Stars Tic Tac Toe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.