Nach der Schwangerschaft

Cathy Hummels lüftet Geheimnis um Traumkörper und motiviert alle Mütter

Cathy Hummels hält ihre Fans auf Instagram auf dem Laufenden. Mit ihrem aktuellen Post motiviert sie alle Mütter und zeigt, wie man zum Traumkörper gelangt.

Die Fotos, die Cathy Hummels in den letzten Wochen auf Instagram hochgeladen hat, sorgen für viel Gesprächsstoff. Im Fokus steht dabei meistens ihr Babybauch. Beziehungsweise das, was noch davon übrig ist, nämlich fast gar nichts.

Jetzt ist es mehr als zwei Monate her, dass Cathy Hummels ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat. Gemeinsam mit Ehemann Mats Hummels verkündete sie die Botschaft Mitte Januar natürlich auf ihrem Instagram-Account. Dort freuen sich ihre Fans, über das Leben von den Hummels auf dem Laufenden gehalten zu werden. Die frisch gebackene Mama gibt hin und wieder auch Ernährungstipps oder erzählt, wie sie ihren Körper fit hält.

Mit diesem Foto vor einer Münchner Sehenswürdigkeit hat Cathy vor Kurzem für Aufsehen gesorgt.

„Gesunde Ernährung, Sport und die richtige Einstellung“

Mit ihrem aktuellen Post macht sie sich und ihren Followern Mut. „Ich zeige euch dieses Bild, um mich auch selbst zu motivieren und um mich bei meinem großartigen Körper zu bedanken. Wir müssen uns jeden Tag erneut daran erinnern, was wir Mamas geleistet haben. Gesunde Ernährung, Sport und die richtige Einstellung werden uns allen helfen, unseren Körper wieder so zu formen, wie wir es uns wünschen!“, schreibt Cathy unter ihr Bild in knappem Sport-Outfit mit Gewichten an Händen und Füßen. „Pow-ga“ hat sie ihr Training genannt, ein Mix aus Yoga und Gewichten. Damit will sie ihre Haut am Bauch wieder straff kriegen.

Mama in progress - ich zeige euch dieses Bild um mich auch selbst zu motivieren und um mich bei meinem großartigen Körper zu bedanken. 9 Wochen nach der Geburt erholt er sich Stück für Stück. Klar, die Haut am Bauch ist noch nicht wieder so straff (mein Bauch war riesig am Ende ❤️) , aber wir müssen uns jeden Tag erneut daran erinnern was wir Mamas geleistet haben. Gesunde Ernährung, Sport und die richtige Einstellung werden uns allen helfen unseren Körper wieder so zu formen, wie wir es uns wünschen! Auch ich muss kämpfen. Also lasst es uns gemeinsam angehen. Heute habe ich Yoga mit Gewichten gemacht. Ich habe es Pow - ga ( x ‍♀️) getauft. Hat Spaß gemacht und sieht ziemlich lustig aus ❤️ #Motivation #powermom #Geduld muss auch ich lernen !!!

Ein Beitrag geteilt von Cathy Hummels (@catherinyyy) am

Dass Yoga ihr bei der Erholung nach der Schwangerschaft hilft, sieht man häufig auf ihrem Account. Bei einem Post vor knapp einer Woche zeigt Cathy sich dabei aber in etwas befremdlicher Kleidung.

Cathy ist gerührt von netten Worten ihrer Fans

Die motivierende Message der jungen Mutter finden ihre Fans jedenfalls super. Unter dem Bild liest man Kommentare wie: „Du bist einfach wunderschön! Und eine Klasse Mutter!“ oder „Wirklich toll geschrieben! Du bist eine Inspiration!“. Für die netten Worte bedankt sich die Influencerin sogar persönlich und antwortet: „Ihr seid so lieb!!! Danke!!! Ihr motiviert mich“.

Ein paar Fans sind etwas besorgt, weil Yoga und ähnliche Sportarten so schnell nach der Geburt nicht gesund sein sollen. Doch Cathy gibt Entwarnung: „Ich habe für alles das Go meines Arztes“. Dennoch rät ihr eine Userin: „Immer dran denken: Setz dich nicht zu sehr selber unter Druck! Der Körper wird irgendwann sowieso zerfallen, die Zeit mit Deinem Kind kommt nie wieder. Genieß die tollen und schönen neuen Erfahrungen“.

Rubriklistenbild: © Instagram: Cathy Hummels

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.