Spielerfrau hängt durch

Cathy Hummels postet ein Foto - Gatte Mats lächelt gequält und die Fans stört ein Detail

+
Catherine Hummels macht immer eine gute Figur - auch im Dirndl.

Cathy Hummels (30) dokumentiert ihr Leben auf Instagram. Überwiegend steht dabei die 30-Jährige oder ein Detail von ihr im Fokus. Diesmal ist es anders. Zwei Männer sind auch dabei.

München - Cathy Hummels im Bikini, Cathy Hummels am Strand, Cathy Hummels beim Yoga... -  auf ihrem Instagram-Account dreht sich natürlich alles um Cathy Hummels. Die 30-Jährige begeistert ihre Fans immer wieder mit Selfies oder Schnappschüssen. Dabei sieht die Ehefrau von Mats Hummels immer top aus, selbst ohne Make-up und im knappen Outfits. Natürlich darf ihr Söhnchen Ludwig zwischendurch auch mal aufs Bild. Allerdings legt seine Mama großen Wert darauf sein Gesicht mit einem Bärchen-Emoji zu verdecken. 

Nun hat Cathy Hummels ein Foto mit Seltenheitswert gepostet. Auf dem Foto hat sich die hübsche Brünette mit zwei Männern ablichten lassen und dabei erlaubt sie einen sehr privaten Einblick in ihr Familienleben.

Auf dem Foto ist nämlich auch ihr Mann Mats Hummels und Söhnchen Ludwig zu sehen. Die drei hängen dabei allerdings mächtig durch, sie schaukeln in einer Hängematte im Garten. Cathy hat es sich dabei auf der nackten Brust von Mats Hummels gemütlich gemacht und ihren kleinen Ludwig auf den Knien. Das Söhnchen hat eine hellblaue Kappe auf dem Kopf und eine Windel an.

Cathy Hummels postet Familienfoto mit Mats und Ludwig

Cathy Hummels strahlt glückseelig auf dem Schnappschuss, von Ludwig ist, wie zu erwarten, kein Gesicht zu sehen - Mats Hummels allerdings lächelt dagegen ziemlich gequält. Das fällt natürlich auch den Fans sofort auf: „Mats Gesichtsausdruck zeigt, dass das geringe Gewicht seiner super schlanken Frau zu viel für ihn zu sein scheint“, witzelt einer. 

„Ich schätze aber der Mats hat nicht soviel Lust auf ständig Fotos, kann man verstehen, sein Beruf ist ja Fußball und Freizeit ist privat. Deshalb ist dieses Bild besonders schön“, bemerkt jedoch ein anderer.

Schon lange gab es kein Familienfoto mit den dreien. So sind die Follower zuerst begeistert endlich mal wieder die Hummels-Family auf einem Bild zu sehen. Ganz im Sinne von Cathy Hummels. „Wir schaukeln im Wind mit unserem kleinen Bub!!! Meine Männer“, schreibt sie zum Post und setzt ein Herz als Punkt.

Cathy Hummels mit Söhnchen Ludwig in der prallen Sonne

Trotz aller Harmonie regen sich die Fans dann über ein Detail besonders auf. Die Familie schaukelt nämlich in der Sonne. Für einige scheint das gerade bei der aktuellen Hitzewelle ein absolutes No-Go zu sein.

„Krass, ein Baby von fast 7 Monaten so der prallen Sonne auszusetzen, ist wirklich grob fahrlässig. Da akzeptiere ich auch keine andere Meinung bei diesen Temperaturen“, kritisiert ein User. Einige glauben sogar einen Sonnenbrand auf dem Rücken von Söhnchen Ludwig erkennen zu können.

Doch dann springen die Fans Cathy zur Seite „Es muss keinen Sonnenbrand sein! Je nach Lichteinstrahlung und Filter sieht das halt so aus! In allem immer das schlechte suchen!“, kommentiert einer. 

Ein anderer meint: „Man kann es ja auch direkt direkt übertreiben. (..) Er war bestimmt nur kurz in der Sonne“.

An Kritik und Ratschläge hat sich Cathy Hummels wahrscheinlich schon gewöhnt. Die fiesen Bemerkungen haben ja auch eine gute Seite. Die Spielerfrau bleibt weiter im Gespräch und das ist doch wohl die perfekte Werbung für ihren Instagram-Account. Apropos Werbung: Cathy Hummels gibt seit der Geburt von Ludwig im Januar richtig Gas. Nun hat sie richtig Ärger und wird sogar verklagt. Wie Cathy darauf reagiert lesen Sie hier.  

Auch interessant: 

Video: Cathy Hummels offen wie nie: Ihr Body ist nicht mehr perfekt

Spielerfrau am Boden: Cathy Hummels postet trauriges Foto von WM-Spiel

Fünf Minuten nach diesem Bikini-Foto wurde es für Cathy Hummels richtig schmerzhaft

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.