CD-Schnellschuss: Lena ohne Puste

+
Lena freut sich über ihr erstes Album.

München - Am Freitag erscheint das Debüt-Album "My Cassette Player" unserer Grand-Prix-Hoffnung Lena Meyer-Landrut. Wir haben es schon gehört.

Einfach Lena. So steht es auf dem Cover. Mit ihrem heute erscheinenden Album hat sich die Grand-Prix-Hoffnung offiziell von ihrem Nachnamen losgesagt. Lena geht rascher über die Lippen. Weil es auch mit My Cassette Player schnell gehen musste, setzt sie auf Bewährtes: Die Platin-Single Satellite ist ebenso enthalten wie Bee und Love Me aus Unser Star für Oslo und drei Coverversionen von Adele, Jason Mraz und Ellie Goulding. Den Rest hat Stefan Raab ihr auf den zierlichen Leib geschrieben, teils unter Lenas Mithilfe.

Lena Meyer-Landrut im Porträt

Unser Star für Oslo! Lena Meyer-Landrut im Porträt

Offenbar ist der 18-Jährigen zwischen Interview-Marathon, Chart-Wettrennen und Abitur-Hecheln aber etwas die Puste ausgegangen. Erst mit ihrer naiv-netten Ausstrahlung rettet sie manchen Schnellschuss. Schon okay so, Lena.

Lena nackt im Pool - als Komparsin

Lena nackt - als Komparsin im Pool

Wer ihr Album zu Hause auflegt, sollte gut versichert sein: Im überschwänglichen You Can‘t Stop Me scheint Lena im Kleidchen über die Couch zu tänzeln, in der Funk-Übung I Like To Bang My Head Purzelbäume über den Edel-Teppich zu schlagen und im verträumten Wonderful Dreaming gedankenverloren die wertvolle Vase mit tapsigen Gesten zu zerdeppern. In diesen naiven Momenten ist Frau Meyer-Landrut weit weg. Das ist einfach Lena.

AL

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.