Charlie Sheen reaktiviert Twitter-Account

+
Charlie Sheen meldet sich auf Twitter zurück.

Los Angeles - Lange hat Charlie Sheen auf Twitter nichts mehr von sich hören lassen. Jetzt hat der Schauspieler seinen Account reaktiviert. Für seine zukünftigen Tweets hat er sich etwas vorgenommen.

Seit Juli hat sich auf der Twitter-Seite von "Two And A Half Men"-Star Charlie Sheen nichts mehr getan. Der 46-jährige Schauspieler hatte dem Portal nach 16 Monaten den Rücken gekehrt, um sein chaotisches Leben wieder in den Griff zu kriegen.

Wie das Online-Portal tmz.com berichtet, soll sich Sheen aber schon bald wieder bei seinen rund acht Millionen Followern zurückmelden. Insider haben verraten, dass er seinen Account bereits reaktiviert habe. "Er vermisst seine Fans... und will mit ihnen wirklich über die wichtigen Ereignisse in seinem Leben reden", hieß es. Die Tweets des Schauspielers sollen in Zukunft aber seriös bleiben.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

msa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.