Musikalische Einlage

Verborgenes Talent: Charlotte Casiraghi überrascht mit Auftritt als Sängerin

Charlotte Casiraghi lächelt und blickt zur Seite.
+
Charlotte Casiraghi ist eine Frau mit vielen Talenten, Singen gehört auch dazu.

Charlotte Casiraghi griff in ihrer Rolle als Markenbotschafterin von Chanel zum Mikrofon und stellte ihr Gesangstalent unter Beweis.

Les Baux-de-Provence – Ihre berühmte Familie hat Charlotte Casiraghi (34) ins Rampenlicht katapultiert, als Mitglied der monegassischen Fürstenfamilie ist sie Auftritte vor der Kamera gewohnt. Bisher stachen vor allem die Outfits der royalen Stilikone ins Auge, jetzt offenbarte Charlotte ein verborgenes Talent, das ihre kreative Ader zum Vorschein bringt.

Charlotte Casiraghi übernimmt in diesem Jahr eine prestigeträchtige Aufgabe. Seit Januar ist die Tochter von Prinzessin Caroline (64) Markenbotschafterin von Chanel. Ein besonderer Job, den sie mit Bravour meistert. Im Namen von Chanel hat Charlotte einen modischen Literaturclub ins Leben gerufen, auch für die Prêt-à-Porter Kollektion Frühjahr-Sommer des französischen Luxuslabels hat sie schon gemodelt. In Südfrankreich zeigte das Modehaus nun seine neue Cruise Kollektion, ein Event, das sich die Markenbotschafterin natürlich nicht entgehen ließ.

Designerin Virginie Viard (59) zeigte vor einer atemberaubenden Kulisse ihre Kreationen, im Steinbruch „Carrières de Lumières“ wurde die Show aufgezeichnet, Gäste gab es allerdings keine. Im Anschluss an die digitale Modenschau fand ein Konzert mit Sébastien Tellier (46) statt. Für ein Duett mit dem französischen Sänger betrat auch Charlotte Casiraghi die kleine Bühne. Das Duo gab Telliers Song „Roche“ zum Besten, Charlotte Casiraghi zeigte bei ihrem Debüt als Sängerin* ihre schöne Singstimme. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.