Chili Peppers-Sänger: Bin kein Frauenheld

+
Anthony Kiedis ist nach eigener Aussage kein Frauenheld.

Berlin - Anthony Kiedis (48), Frontmann der Red Hot Chili Peppers, sieht sich nicht als Frauenheld, obwohl er sehr viele Partnerinnen hatte.

“Im Gegenteil: Es zeigt meine emotionalen Defizite auf - meine Unfähigkeit, sich binden zu können“, sagte er der Zeitschrift “in - Das Star & Style Magazin“. Daran sei auch seine Kurz-Beziehung zu Heidi Klum vor rund neun Jahren gescheitert. Dank seines dreijährigen Sohnes Everly Bear sei seine wilde Zeit nun aber vorüber: “Ich lebe gerade in der Welt eines Dreijährigen. Ich habe meinem Sohn ein Trampolin gekauft - und wir hüpfen fast täglich rum. Springen macht glücklich. Definitiv.“ Der Junge ist der gemeinsame Sohn von Kiedis und dem Model Heather Christie, mit der der Sänger aber nicht mehr zusammen ist.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.