Chris Pratt soll weiter Dinosaurier jagen

+
Der Dino-Experte: Chris Pratt bei der Weltpremiere von "Jurassic World" in Hollywood. Foto: Nina Prommer

New York (dpa) - Nach dem überwältigenden Erfolg von "Jurassic World" soll Chris Pratt noch weitere Dinosaurierfilme drehen. Er habe bereits für Fortsetzungen unterschrieben, sagte der frühere Komödiant und jetzige Actionstar "E!Online". "Sie haben mich jetzt für 38 Fortsetzungen oder so."

Der vierte Film der Reihe hatte am Wochenende den besten Kinostart der Filmgeschichte hingelegt. In den USA blieb er mit 204,6 Millionen Dollar (180 Millionen Euro) zwar hauchdünn hinter "Marvel’s The Avengers". Weltweit übertrumpfte er jedoch "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2" und kam auf 511,8 Millionen Dollar: Mehr als eine halbe Milliarde in einer halben Woche.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.