Christine Neubauer: So habe ich abgespeckt

+
Christine Neubauer präsentiert sich mit neuer Figur

München - Christine Neubauer hat einige Pfunde abgespeckt und scheint glücklich mit ihrer neuen Figur. Wie sie an ihrem Aussehen arbeitete. 

Schauspielerin Christine Neubauer gönnt sich eine längere Auszeit. “Viele haben das ja gefordert, und gesagt, dass ich im Fernsehen zu überpräsent sei“, sagte die 49-Jährige am Montagabend in München der Nachrichtenagentur dapd. “Ich nehme jetzt eine ganz große Auszeit und werde erst wieder im März/April nächsten Jahres den großen historischen ZDF-Zweitteiler 'Die Holzbaronin' drehen“, verriet Neubauer. Sie gönne sich “eine ganz große Reise“.

Neubauer präsentierte sich mit schlanker Figur. “Ich wollte abspecken, habe mich extrem gesund ernährt und sehr viel Sport gemacht“, sagte sie. “Ich fühle mich wunderbar und trage jetzt Kleidergröße 36.“

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.