Ein Panda in Gold für Christine Neubauer

+
Christine Neubauer gewann den Goldenen Panda.

Sichuan - Christine Neubauer wurde mit einer ungewöhnlichen Auszeichnung geehrt. Die Schauspielerin gewann bei einem wichtigen chinesischen Festival den Goldenen Panda Award.

Ungewöhnliche Ehre für Christine Neubauer: Die 51-jährige Schauspielerin hat beim Sichuan TV Festival den Goldenen Panda Award gewonnen, wie ihre Agentur, pool-position in Köln, am Montag mitteilte. Die Münchnerin sei für ihre Rolle im ARD-Drama „Hannas Entscheidung“ als beste Schauspielerin ausgezeichnet worden. „Für mich war es ohnehin schon eine Ehre, bei dieser großartigen Produktion mitspielen zu dürfen“, sagte Neubauer in der Mitteilung. „Dass ich jetzt auch bei dem wichtigsten chinesischen Festival als beste Schauspielerin ausgezeichnet wurde, ist natürlich fantastisch.“ Das seit 1991 Sichuan TV Festival gilt als eines der renommiertesten seiner Art in Asien und China.

Der von Regisseur Friedemann Fromm inszenierte und von Regina Ziegler produzierte Film erhielt unter anderem bereits 2012 beim Festival de Télévision de Monte-Carlo den „Prize of the Monaco Red Cross“. „Hannas Entscheidung“ handelt von einer Frau deren Mann (Edgar Selge) nach Jahren aus der sowjetischen Kriegsgefangenschaft entlassen wird. Als seine Wiedereingliederung kaum mehr möglich erscheint, trifft Hanna eine schwerwiegende Entscheidung.

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.