Verkuppelt

Ciao, Selena Gomez? Diese blonde Schönheit soll Justin Biebers Neue sein

Das Liebes-Comeback des berühmten Teenie-Paares Justin Bieber und Selena Gomez hielt nicht lange. Justin scheint sich schon zu trösten - Und seine Neue ist eine Schönheit.

Die süße Reunion zwischen Justin Bieber (24) und Selena Gomez (25) hat nur wenige Monate gedauert – das Teenie-Traumpaar geht schon wieder getrennte Wege. Der Sänger soll allerdings schon eine neue Schönheit am Start haben: Baskin Champion! Die 22-Jährige ist Model, hat über 270.000 Follower auf Instagram, Endlosbeine, den Titel Miss Teen Alabama 2014 und zahlreiche Promifreunde. Einer davon soll sie auch mit dem Biebs verkuppelt haben. Arnold Schwarzeneggers (70) Sohn Patrick (24) hat Justin und Baskin angeblich zusammengebracht, wie US-Medien berichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Florian Silbereisen schwul? War mit Helene Fischer alles nur PR? Sänger äußerte sich einst zu Gerücht
Es waren Gerüchte, die immer wieder auftauchten: Ist der Musiker Florian Silbereisen etwa schwul und war die Beziehung …
Florian Silbereisen schwul? War mit Helene Fischer alles nur PR? Sänger äußerte sich einst zu Gerücht
Video
Ab nach Hollywood: Veronica Ferres' Rolle in "Dreamland"
Erobert Veronica Ferres nun Hollywood? Die 53-Jährige spielt im Drogen-Thriller "Dreamland" an der Seite von Stars wie …
Ab nach Hollywood: Veronica Ferres' Rolle in "Dreamland"

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.