1. Startseite
  2. Leute

Cordalis und Effenberg stillen den Hunger der Camper

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dschungelcamp 2023
Claudia Effenberg lässt sich von Lucas Cordalis anfeuern. © Stefan Thoyah/RTL/dpa

Nach einigen vergeigten Prüfungen in der ersten Woche des RTL-Dschungelcamps haben Sänger Lucas Cordalis und Designerin Claudia Effenberg die hungrigen Mäuler der Promis ein wenig gestillt. Cordalis und Effenberg holten bei der Prüfung in der am Donnerstagabend ausgestrahlten Folge von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ immerhin neun von zwölf Sternen.

Köln - Zumindest Effenberg kann sich aber nicht lange auf den Erfolg ausruhen - zur nächsten Prüfung muss sie mit Reality-Star Gigi Birofio und Sänger Cosimo Citiolo antreten.

Freud und Leid lagen im Dschungel wieder nah beieinander. Schauspielerin Jana Pallaske offenbarte Mitcamper Papis Loveday unter Tränen, dass sie mit 19 Jahren fast an Magersucht gestorben wäre. Mit 40 habe sie zwischenzeitlich keine Periode mehr bekommen, sagte die mittlerweile 43-Jährige. Dabei will Pallaske noch Kinder haben. „Jetzt habe ich zwei Jahre gekämpft und jetzt ist sie gerade seit ein paar Monaten wieder da.“

Was sonst noch so geschah: Model Loveday jagte seinen Mitcampern einen Schrecken ein, indem er plötzlich zusammensackte. Der 46-Jährige kam aber schnell wieder auf die Beine. Außerdem zog Model Tessa Bergmeier mit Loveday über Heidi Klum her. „Ich habe gesehen, wie eisig und bitterkalt sie ist“, sagte die ehemalige Kandidatin von „Germany's Next Topmodel“. dpa

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion