"Couple of the Year": Sabine Christiansen und Ehemann

+
Sabine Christiansen und Norbert Médus sind "Couple of the Year".

Hamburg - TV-Moderatorin Sabine Christiansen und ihr Ehemann Norbert Médus dürfen sich „Couple of the Year“ nennen. Die Auszeichnungen hat ihnen eine Zeitschrift verliehen.

Bei der zehnten Wahl zum “Paar des Jahres“ kürten die Fernsehfrau und den französischen Textil-Unternehmer zu den Gewinnern. Die ehemalige Moderatorin der “Tagesthemen“ und der Unternehmer sind seit 2008 verheiratet und leben in Paris.

Weitere Ehrungen gingen am Montagabend in Hamburg an Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch und Marcus Höfl als “Power-Couple“, Janin Reinhardt und Kostja Ullmann als “Charity-Couple“, Annemarie Warnkross und Wayne Carpendale als “TV-Couple“ sowie an Herbert und Christiane Knaup als “Kreativ-Couple“.

Die Auszeichnung wird seit 2003 von der Zeitschrift “Gala“, dem Unternehmen Montblanc sowie dem Hotel “Louis C. Jacob“ in Hamburg vergeben, deren Chefs auch in der Jury sitzen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.