Debütscheibe

Cruz Beckham auf Justin Biebers Spuren

+
Cruz Beckham 2016 in London beim Viertel-Finalspiel in Wimbledon. Foto: Stephen Lock

Kein Wunder bei den Eltern: Der 11-jährige Cruz Beckham steigt ins Musikbusiness ein.

London (dpa) - Cruz Beckham (11) hat seine erste Single veröffentlicht. "Ich bin stolz auf meinen kleinen Mann mit seiner neuen Weihnachtssingle", schrieb Ex-Fußballstar David Beckham auf Instagram. Titel: "If Everyday Day Was Christmas".

Cruz unterschrieb einen Vertrag bei Manager Scooter Braun, der auch Justin Bieber unter seine Fittiche genommen hat. Das geht unter anderem aus dem neuen Instagram-Account des smarten Elfjährigen hervor. Cruz ist der jüngste Sohn von David (41) und Modedesignerin Victoria Beckham (42). Die Familie lebt in London und hat vier Kinder.

David Beckham auf Instagram

TMZ-Bericht

Cruz Beckham auf Instagram

Scooter Braun auf Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.