Daniel Radcliffe wird am Broadway abgelöst

+
Daniel Radcliffe

New York - Das jüngste Mitglied der US-Band Jonas Brothers wird Daniel Radcliffes Nachfolger im Broadway-Stück “How to Succeed in Business Without Really Trying“.

Nick Jonas übernimmt die Rolle von dem Harry Potter-Darsteller am 24. Januar kommenden Jahres und wird bis zum 1. Juli als J. Pierrepont Finch auf der Bühne stehen.

Jonas spielte bereits in zahlreichen Musicals mit, darunter “Les Miserables“, “Die Schöne und das Biest“ sowie “Hairspray“. “Es ist großartig, an den Broadway zurückzukehren“, sagte der 19-jährige Sänger und Schauspieler am Mittwoch. “Ich habe immer gesagt, es müsse sich richtig anfühlen - jetzt stimmt die Rolle und der Zeitpunkt.“

dapd

Harry-Potter-Premiere in New York

Fans bei der Premiere © AP
Tom Felton gibt Autogramme © AP
Emma Watson gibt Autogramme © AP
Regisseur David Yates mit Ehefrau Yvonne Walcott © AP
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Matthew Lewis © AP
Emma Watson in einem Kleid von Bottega Veneta © AP
Daniel Radcliffe © AP
Emma Watson © AP
Daniel Radcliffe © AP
Emma Watson © AP
Emma Watson © AP
Schauspielerin Sarah Hyland mit ihrem Freund Matt Prokop © AP
Sex-and-the-city-Star Sarah Jessica Parker © AP
Sarah Jessica Parker mit Familie © AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.