In diesem Fach hatte die "Katze" eine Eins

+
Schminken konnte Daniela Katzenberger schon immer gut - nicht nur sich.

München - Daniela Katzenberger ist stolz auf sich: In einem Fach bekam Deutschlands blondeste Blondine während ihrer Ausbildung eine Eins. Jetzt verrät die 25-Jährige, in welchem.

Dass Daniela Katzenberger eines besonders gut kann, ist nicht zu übersehen: Schminken. Und solch ein Talent muss früh gefördert werden. Schon in ihrer Ausbildung zur Kosmetikerin bewies die "Katze", dass sie mit Make-up umgehen kann: Im Fach "Dekorative Kosmetik" hatte sie eine Eins, wie bild.de berichtet. Und darauf ist die Blondine ganz schön stolz: "Die Kosmetikschule war kein Zuckerschlecken - aber ich hab's geschafft." Die restlichen Noten sollen eher mittelmäßig gewesen sein.

Katzenberger - heiße Bilder aus ihrem Leben

Katzenberger - heiße Bilder aus ihrem Leben

Doch zum Glück fragt heute keiner mehr danach. Die Karriere läuft jedenfalls bestens für die 25-Jährige: Derzeit ist sie in der dritten Staffel der TV-Show "Natürlich blond" (VOX) zu sehen.

kf

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.