Umtriebige TV-Kultblondine

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

+
Daniela Katzenberger wagt sich nach ihrem Buch nun an eine eigene Zeitschrift.

Daniela Katzenberger bringt ein eigenes Magazin heraus - in dem es, oh Wunder, vor allem um eine Person geht: Daniela Katzenberger.

Hamburg/Rastatt - Die Zeitschrift heißt „Daniela Katzenberger“ und erscheint an diesem Mittwoch zum ersten Mal. Darin soll es vor allem um das Privat- und Berufsleben der sogenannten Kultblondine gehen. Außerdem berichtet die „Katze“ darin über die Welt der Promis und gibt Tipps rund um Themen wie Schönheit, Fitness, Ernährung, Mode, Kinder oder Familie, teilte die Bauer Media Group mit. „Mein Magazin das erste Mal in den Händen zu halten, war fast wie eine Geburt - nur ohne Schmerzen und dass du vorher schon weißt, wie es aussieht“, sagte die 31-Jährige.

Das erste Heft, den Angaben zufolge „die erste gedruckte Doku-Soap Deutschlands“, erscheint in einer Auflage von rund 100.000 Exemplaren, wird in Rastatt gedruckt und umfasst 84 Seiten. Darin erzählt Katzenberger unter anderem von ihrem Weg „von der Außenseiterin zur TV-Kultblondine“ und plaudert über ihre Liebe zu Lucas Cordalis, Sohn des Schlagersängers Costa Cordalis und Vater ihrer Tochter.

Ob der ersten Ausgabe weitere folgen, ist noch nicht sicher. „Zunächst bringen wir eine Ausgabe des Magazins auf den Markt“, sagte eine Sprecherin der Bauer Media Group. Ob daraus mehr werde, hänge von der Resonanz der Leserinnen und Leser ab.

Auch interessant: Katzenbergers Schwester Jenny Frankenhauser plant derweil andere Karriereschritte - sie zieht ins Dschungelcamp 2018.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.