Kult-Blondine mit neuer Haarfarbe

Daniela Katzenberger nicht mehr strohblond: Klare Ansage der Fans zur Typveränderung

+
Daniela Katzenberger: Ihre langen blonden Haare sind ihr Markenzeichen. Doch nun will die 31-Jährige eine Typveränderung.

Daniela Katzenberger mit dunklen Haaren? Nicht vorzustellen, die Kult-Blondine ohne ihr Markenzeichen. Doch nun präsentiert sich das TV-Sternchen mit neuer Frisur.

Ludwigshafen - Sie ist DIE Kult-Blondine schlechthin: Daniela Katzenberger (31). Ihre wasserstoffblonden Haare und viel Schminke sind seit Jahren ihr Markenzeichen. In der Vox-Dokusoap „Auf und davon - Mein Auslandstagebuch“ hat sie im Jahr 2009 mit ihrer hellen Mähne versucht, in die Riege von Hugh Hefners Playboy-Häschen aufgenommen zu werden - vergeblich. Doch der Auftritt war der Beginn ihrer Karriere. Ein Jahr später bekam sie ihre eigene Dokusoap „Daniela Katzenberger - natürlich blond“. Wie der Titel verrät, war auch hier ihre Haarfarbe Programm.

Und nun präsentiert sich Daniela Katzenberger mit deutlich dunkleren Haaren. Auf einem Instagram-Foto sieht man das TV-Sternchen mit einem zarten Brünette-Ton, der vor allem ihren Haaransatz deutlich dunkler wirken lässt. 

Also, DIESE Haarfarbe würde ich mir echt gefallen lassen... aber ihr wisst ja wie das mit uns Frauen ist Man würde gerne mal was Neues mit seinen Haaren ausprobieren, findet es an anderen immer ganz toll... und dann verlässt einen doch der Mut es wirklich durchzuziehen, denn die „alte“ Haarfarbe kennt man ja schließlich an sich selbst und ist sie gewohnt. Und was ist wenn’s schief geht und man total unglücklich ist und sich nichts sehnlichster wünscht, als dieses „Haarexperiment“ wieder rückgängig machen zu können Was sagt ihr ? Also, ich mag die Haarfarbe total, finde aber dass sie mich etwas älter macht... wenn ich 18 wäre, kein Problem ... aber mit fast 32 älter aussehen wollen? Na, ich weiß nicht Habe euch noch ein paar Bilder in die Story gestopft, schaut mal durch und sagt mir was ihr davon haltet ❤️

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) am

Wahrscheinlich handelt es sich bei der neuen Frisur um eine Perücke, vermuten auch ihre Fans. Offenbar konnte sich die Kult-Blondine noch nicht endgültig zur Typveränderung durchringen: „Man würde gerne mal was Neues mit seinen Haaren ausprobieren, findet es an anderen immer ganz toll ... und dann verlässt einen doch der Mut, es wirklich durchzuziehen ...“, schreibt die 31-Jährige zu ihrem Foto auf Instagram. 

Dazu kommt ein anderer Punkt, der Zweifel bei ihr aufkommen lässt. „Also, ich mag die Haarfarbe total, finde aber, dass sie mich etwas älter macht ... wenn ich 18 wäre, kein Problem ... aber mit fast 32 älter aussehen wollen?“, so Katzenberger weiter.

Das sagen die Katzenberger-Fans zur Typveränderung

Jetzt hat sie ihre Fans um ihre Meinung gebeten: „Habe euch noch ein paar Bilder in die Story gestopft, schaut mal durch und sagt mir, was ihr davon haltet.“ Und die sind sich überwiegend einig: „Viel schöner“, „natürlicher“ und „sieht viel besser aus“, finden die meisten Follower in den bisher schon mehr als 2.800 Kommentaren (Stand: 12. Juni, 10.30 Uhr) und machen dem TV-Star auch gleich Mut: „Trau dich!“ und „Mach es!“, wird sie von vielen ihrer Fans bestärkt. 

Nur wenige sind der Meinung, die „Katze“ solle bleiben, wie sie ist: „Fotos sehen immer schön aus, aber es wird nie in Natura so aussehen wie auf dem Bild. Ich persönlich habe es auch schon versucht von Blond auf Dunkel. Einen Tag später wieder hell. Bleib so, wie du bist“, warnt sie eine Userin.

Daniela Katzenberger - Einblicke in ihr Privatleben

In sozialen Netzwerken wie Instagram gibt Daniela Katzenberger regelmäßig Einblicke in ihr privates Leben. So postet sie zum Beispiel ungeniert Bilder ihrer Problemzonen. Auch mit Fotos, die ihren Ehemann Lucas Cordalis (50) im Familienalltag zeigen, lässt die Mutter ihre Fans am Privatleben teilhaben.

va

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.