Problemzonen im Pool

Daniela Katzenberger postet Cellulite-Foto - und die Fans sind irritiert

+
Daniela Katzenberger zeigt ihre Fehler und steht dazu.

Daniela Katzenberger (31) hat Dellen und ist scheinbar stolz drauf. Nach Speck-Knien hat der Reality-TV-Star einen Makel an seinem Körper entdeckt und postet ein Pool-Foto.  

Palma de Mallorca - Im knappen Bikini - von vorne und von hinten - Daniela Katzenberger postet Fotos von ihrem Körper aus jeder Perspektive. Die TV-Blondine lässt kaum ein Detail aus. Dabei präsentiert sich die Katze gern von ihrer Schokoladenseite. Für mehr Gesprächsstoff sorgen allerdings die selbstbewussten Schnappschüsse, die eine unperfekte Daniela Katzenberger zeigen.

Katzenberger im Pool

Und damit ihre Problemzonen auch wirklich jedem auffallen, kommentiert die 31-Jährige ihre Fotos mit den passenden Hashtags. Zu einem aktuellen Post mit ihrer kleinen Tochter im Pool schreibt Daniela Katzenberger knapp: „Herrlich #cellulitesindvollok #kleinerhagelschadenamhintern #habenfastallefrauen #nobodyisperfect #poolday“.

Fans müssen allerdings erstmal genau hingucken, was Daniela Katzenberger damit meint. So sind die Reaktionen auf das Pool-Foto eher lobend: „Du hast ne tolle Bikinifigur!“ oder „Ich seh da keine Cellulite“ und „Welche Cellulites ?...ist doch alles im „ grünen Bereich““. Die ehrliche Art gefällt. Einige dagegen haben wenig für den Problemzonen-Post übrig. „Wärst du so unzufrieden mit deinem Körper, würdest du niemals solch halbnackten Fotos posten. Also come on, lass den Quatsch mit dem ständigen "sich in den Mittelpunkt drängen wollen", meint eine Userin.

Daniela Katzenberger steht zu ihren Dellen

Übrigens hat Daniela Katzenberger schon öfter ein Cellulite-Foto gepostet. Die junge Mutter hatte damals eine Botschaft für ihre Fans: „Fast jede Frau hat Cellulite“. Doch sind die Dellen am Po für die Blondine immer noch ein Thema. Jedoch kein Grund sich deswegen verrückt zu machen, oder?

Auf jeden Fall bleibt die Katze damit weiter im Gespräch, obwohl sie gerade nur mit ihrer Tochter im Pool plantscht oder gemütlich auf der Couch chillt.

Ein Bikini-Foto sorgte vor Kurzem schon für Wirbel. Warum lesen Sie hier. Auch ihre Kehrseite haben die Fans schon ausgiebig begutachten können.

ml 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.