Beim Sport

Daniela Katzenberger postet Foto – dabei achten ihre Fans nur auf ein Detail

+
Daniela Katzenberger postet ein Foto von sich auf Instagram – ihre Fans achten nur auf ein Detail.

Daniela Katzenberger postet auf Instagram ein Foto von sich. Zu sehen ist die Katze im hautengen Sportdress. Ihre Fans achten dabei jedoch nur auf ein Körperteil:

Mallorca - Am Dienstag (12. Februar) zeigt sich die Katze sportlich im Fitnessstudio. Sie postet von sich ein Foto auf Instagram im hautengen Fitness-Look.

Daniela Katzenberger beim Sport: Fans achten nur auf ein Detail

Wie LUDWIGSHAFEN24* berichtet, starren ihre Fans jedoch nur auf ein Körperteil: Der Po von der TV-Blondine! Denn dieser ist ungewöhnlich groß. 

Ich, wie ich mich fühle wenn ich 3 mal Popo trainiert habe “, schreibt die Katze dazu. Doch mit Sport hat das nichts zu tun. Denn bei diesem Foto handelt es sich um eine reine Photoshop-Montage. Zu erkennen ist das unter anderem an der Stange hinter der 32-Jährigen. Diese verformt sich passend zum Po der Blondie.

Ihre Fans nehmen diese Aktion auf jeden Fall mit viel Humor und feiern Daniela Katzenberger.

Weitere Geschichten über Daniela Katzenberger lesen Sie auf LUDWIGSHAFEN24*.

*LUDWIGSHAFEN24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

jol

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.