Viel Lob von den Fans

Katzenberger zeigt sich ungeschminkt auf Facebook

Köln - Daniela Katzenberger hat auf Facebook ein Bild von sich gepostet, das sie ungeschminkt zeigt. Von ihren Fans bekommt der Reality-TV-Star dafür viel Lob.

Daniela Katzenberger kennt man eigentlich nur top-durchgestyled. Doch seit die 29-Jährige Mutter ist, legt auch das Starlet nicht mehr so großen Wert auf Concealer, Mascara und Co. Der Beweis: Ein Foto auf Facebook, das Katzenberger selbst postete. 

"Auch ich bin nur eine frischgebackene Mama mit fetten Augenringen, die an manchen Tagen einfach keinen Bock auf Schminken hat", schrieb sie zu dem Vorher-Nachher-Vergleich. "Links das Original, rechts meine Schmink-App", erklärte sie weiter. 

Auch ich bin nur eine frischgebackene Mama mit fetten Augenringen die an manchen Tagen einfach kein Bock aufs Schminken...

Posted by Daniela Katzenberger on Samstag, 13. Februar 2016

Ihren Fans scheint es zu gefallen: Mehr als 32.000 Likes kassierte das Bild des Reality-TV-Stars, und darunter finden sich hauptsächlich lobende Worte für den Mut Katzenbergers. "Ich finde es toll, dass wir dich 'so' sehen dürfen, das macht dich sehr sympathisch", schreibt eine Userin und eine andere lobt: "Du bist wunderschön, auch mit den 'Frische-Mama-Augenringen'."

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.