Auch Alkohol ist tabu

Darum hat Ästhet Lagerfeld nie geraucht

+
Karl Lagerfeld raucht und trinkt nicht.

Berlin - Karl Lagerfeld meidet Alkohol und Zigaretten. Medizinische Gründe hat die Abstinenz von diesen Lastern bei dem gesundheitsbewussten Modeschöpfer allerdings nicht.

Mit 15 habe er versucht, mit dem Rauchen anzufangen, sagte der Couturier dem „Zeit-Magazin Online“. "Ich wollte erwachsen sein“, erklärte der 80-Jährige. Sein Vater habe geraucht „wie ein Fabrikschlot“. Doch seine Mutter habe zu ihm als Sohn gesagt: „Du solltest besser nicht rauchen. Deine Hände sind nicht so toll, das sieht man noch mehr, wenn du rauchst.“

Dass er von Bier, Wein und Co. die Finger lässt, hat wiederum andere Günde: „Ich war nie betrunken, weil ich immer vorher eingeschlafen bin. Außerdem hasse ich Rausch. Er bringt einen aus dem eiskalten Beobachterstandort heraus."

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.