Serien-Tod von "McDreamy"

Grey's Anatomy: Darum musste er wirklich sterben

+
Patrick Dempsey starb als Dr. Derek Sheperd bei "Grey's Anatomy" den Serien-Tod.

Seattle - Elf Staffeln lang spielte Patrick Dempsey bei "Grey's Anatomy" den Arzt Derek Sheperd alias "McDreamy". Dann starb der Hauptdarsteller den Serien-Tod. Nun gibt es ein heißes Gerücht, was der wahre Grund für sein Aus sein soll.

Die Fan-Gemeinde war geschockt als Dr. Derek Sheperd, Hauptfigur von "Grey's Anatomy", am 23. April 2015 plötzlich den Serien-Tod starb. Warum musste Drehbuchautorin Shonda Rhimes den gutaussehenden "McDreamy", der von Patrick Dempsey gespielt wird, umbringen? Rhimes ist zwar bekannt dafür, ihre Charaktere regelmäßig und recht gnadenlos sterben zu lassen - aber DEN männlichen Star von "Grey's Anatomy"?

Dempsey selbst sagte über seinen Serien-Tod: "Ich war nicht überrascht. Es war ein natürlicher Fortgang der Geschichte. Ich dachte nur: 'Okay – das war absehbar'." Wie er ums Leben kommt, gefiel ihm sogar. "Ich mag die Art, wie alles zusammenspielt", ließ er die Fans wissen. Ein ernüchterndes Fazit nach immerhin zehn Jahren und elf Staffeln als Dr. Derek Sheperd.

Patrick Dempsey soll Affäre am Set gehabt haben

Ein Insider soll nun den wahren Grund für "McDreamy's" Serien-Tod ausgeplaudert haben. Traut man der ungenannten Quelle, die mit dem US-Magazin "InTouch" sprach, hatte Patrick Dempsey eine Affäre am Set. Es soll sich um "eine unangebrachte Beziehung mit einer jungen Frau, die am Set gearbeitet hat" gehandelt haben. Seine Serien-Ehefrau Ellen Pompeo (sie spielt Dr. Meredith Grey) soll das herausgefunden haben und natürlich wütend gewesen sein. Denn im echten Leben ist Pompeo eng mit Dempseys (Ex-)Ehefrau Jillian Fink befreundet - der sie sofort von der Affäre erzählte. Die reichte im Januar nach 15 Jahren Ehe die Scheidung ein. Angeblicher Grund: "unüberbrückbare Differenzen".

Auch Shonda Rhimes soll selbstverständlich von der außerehelichen Beziehung Wind bekommen haben. Die Drehbuchautorin hat dem Insider zufolge "keine Geduld für diese Art Verhalten" und schrieb Dempsey prompt aus der Serie raus.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.