Beyoncé Knowles kommt zum MTV-Award nach Berlin

+
Überraschungsgast bei den MTV-Awards: Beyonce Knowles hat zugesagt.

Berlin - Zu den MTV-Awards in Berlin haben sich viele Überraschungsgäste angemeldet. Neben David Hasselhoff und Wladimir Klitschko kommt auch die sexy Sängerin Beyoncé Knowles.

US-Popstar Beyoncé Knowles soll am (morgigen) Donnerstagabend als Überraschungsgast bei den “MTV Europe Music Awards“ in Berlin auftreten. Weitere Last-Minute-Gäste in der O2-World-Arena sind David Hasselhoff und Lil Kim sowie Box-Weltmeister Wladimir Klitschko, wie der veranstaltende Fernsehsender am Mittwoch mitteilte. Auf der Liste der auftretenden Gäste stehen außerdem die Foo Fighters, Green Day, Jay-Z, Leona Lewis, Shakira und Tokio Hotel. Moderiert wird die Veranstaltung von der US-amerikanischen Sängerin Katy Perry. Moderatoren einer Online-Show sind die britische Soulsängerin Joss Stone und Bassist Pete Wentz. Zu den Laudatoren zählen Jean Reno, die Jonas Brothers und die Backstreet Boys.

Konzert am Brandenburger Tor - 10 000 Karten ausverkauft

Zeitgleich zu der offiziellen Awards Show, die am Donnerstag ab 21.00 Uhr live und weltweit übertragen wird, veranstaltet MTV zum 20. Jahrestag des Mauerfalls ein 20-minütiges U2-Konzert am Brandenburger Tor. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) sagte am Mittwoch, es sei “eine große Ehre, dass MTV seine Regeln bricht und die Awards erstmals zum zweiten Mal in derselben Stadt ausrichtet.“ Die Veranstaltung findet am Donnerstag zum 16. Mal statt. Schon bei der ersten Verleihung 1994 war der Musik-Fernsehsender in Berlin aufgetreten, damals am Brandenburger Tor. Eigentlich wollte in diesem Jahr Popstar Robbie Williams auftreten. Der 35-Jährige Brite hatte seine Teilnahme wegen Terminproblemen abgesagt.

Robbie Williams sage aus Termingründen ab:

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.