Britische Royals

Deutschland-Besuch: Wo Sie William und Kate winken können

+
Prinz William und Herzogin Kate besuchen Berlin, Heidelberg und Hamburg. 

Mit Spannung wird der Besuch der royalen Familie in Deutschland erwartet. An einigen ausgesuchten Orten werden royale Fans einen Blick auf William Kate erhaschen können.

Berlin - Fans bekommen beim ersten gemeinsamen Besuch von Prinz William und Herzogin Kate (beide 35) in Deutschland gleich mehrere Gelegenheiten für einen Blick auf die Royals.

Wie die britische Botschaft in Berlin am Donnerstag mitteilte, ist das Paar zuerst am 19. Juli am Brandenburger Tor in Berlin zu sehen. Mehr Details zum Besuch von Prinz William und Herzogin Kate finden Sie hier. Außerdem erfahren Sie, wo Sie den royalen Besuch live im TV und im Livestream verfolgen können und was Kate und William am Mittwoch in Berlin vorhaben.

Das Brandenburger Tor ist Pflicht für die royalen Gäste. 

Einen Tag später können Interessierte William und Kate in Heidelberg am Neckarufer zuwinken - das Paar wird in Ruderbooten vorbeifahren. 

In Heidelberg werden William und Kate eine Bootsfahrt machen.

In Hamburg kann man am 21. Juli vor der Elbphilharmonie einen Blick auf die berühmten Gäste erhaschen. Die Botschaft rät Schaulustigen in den drei Städten, frühzeitig da zu sein, weil es voll werden könnte.

 

Im Schatten der Hamburger Elbphilharmonie wird man einen Blick auf William und Kate werfen können. 

Wann und wo sind Prinz George und Prinzessin Charlotte zu sehen?

William und Kate bringen auch ihre beiden Kinder Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2) mit nach Deutschland - an welchen Terminen sie zu sehen sein werden, ist bisher nicht bekannt. Die Familie besucht Warschau und Danzig, bevor sie in Berlin erwartet wird. Die Planungen für den Besuch laufen bereits seit mehreren Monaten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.