Interview mit der Reality-Queen

Bikini-Foto als Beweis: Katzenberger gibt Diät-Tipps

Im Bikini, im sexy Zweiteiler auf dem Roten Teppich oder beim Sport: Daniela Katzenberger ist in Topform. Uns hat sie nun in einem Interview ihre simplen, aber effektiven Diät-Tipps verraten.

1. Suche dir jemanden, der dich motiviert

„Ohne Motivation geht nichts“, sagt die Katze im Sat.1-Interview. Trainieren sei ihrer Erfahrung nach im Team am besten. Um so schöner sei es auch, wenn man gemeinsam nach der Trainingseinheit einen Latte Macchiato trinken gehen kann, so Daniela Katzenberger.

2. Niemals hungern, immer etwas essen

Daniela hat eigentlich immer etwas zum Essen dabei. Die blonde Reality-Schönheit schwört auf Nüsse. Meistens finden sich Walnüsse in ihrer Handtasche. „Du solltest niemals hungern“, lautet der ultimative Abnehm-Tipp der Blondine. Die Resultate sprechen für sich: Immer wieder veröffentlicht Daniela Katzenberger Fotos ihres Traumkörpers in den Social-Media-Kanälen. Es scheint also etwas Wahres dran zu sein.

#summerday #dieposewarsauanstrengend

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) am

Rubriklistenbild: © Instagram/danielakatzenberger

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Florian Silbereisen schwul? Einst äußerte er sich zu diesen Gerüchten
Während der Beziehung zu Helene Fischer wurde spekuliert, ob Florian Silbereisen schwul sei, die Liebe zur …
Florian Silbereisen schwul? Einst äußerte er sich zu diesen Gerüchten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.