Nach nur knapp einem Jahr

Leo DiCaprio trennt sich von Model-Freundin

+
Erin Heatherton und Leo DiCaprio sind wieder zu haben

Los Angeles - Das ging ja schnell. Nach nur zehn Monaten haben sich der US-Schauspieler Leonardo DiCaprio (37) und das Victoria's-Secret-Model Erin Heatherton (23) getrennt. 

In zwei Monaten hätten die beiden ihren Jahrestag feiern können, doch dazu wird es nun nicht mehr kommen. Das berichtet das US-Magazin "Us Weekly". "Sie haben schon vor ein paar Wochen Schluss gemacht", plauderte ein Bekannter des Ex-Pärchens aus. "Aber es gibt kein böses Blut zwischen ihnen. Sie mögen sich immer noch sehr und haben großen Respekt für einander."

Die wunderschönen Ex-Freundinnen von Leonardo DiCaprio

Die wunderschönen Ex-Freundinnen von Leonardo DiCaprio

Die Gründe für die Grennung sind anscheinend recht trivial: "Es lief einfach nicht mehr", so der namentlich nicht genannte Informant. "Beide haben wahnsinnig volle Terminkalender." DiCaprio ("Titanic", "Departed", "Inception") hat in den letzten Monaten nicht nur die Hauptrolle in der Neuverfilmung des Klassikers "Der große Gatsby" verkörpert, er stand auch für Kult-Regisseur Quentin Tarantino vor der Kamera. In dessen Western "Django Unchained", der um Weihnachten in die US-Kinos kommt, spielt er einen skrupellosen Plantagenbesitzer.

Die Vorliebe des Mimen für Supermodels ist bekannt: Vor seiner aktuellen Ex war DiCaprio mit Bar Refaeli und Gisele Bundchen zusammen. 

Bar Refaeli zeigt ihre verführerischen Kurven

Bar Refaeli zeigt ihre verführerischen Kurven

hn

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.