Zum 75. Geburtstag

Deutscher Musikpreis für Dieter Thomas Heck

+
Moderator und Entertainer Dieter Thomas Heck (75)

Berlin - Dieter Thomas Heck ist mit dem Deutschen Musikpreis geehrt worden. Anlass war der 75. Geburtstag des Moderators und Entertainers. Mit der Auszeichnung erhielt er auch einen Batzen Geld.

„Heck zählt zu den großen Persönlichkeiten, die sich seit Jahrzehnten in besonderer Weise um das Musikleben in Deutschland verdient gemacht haben“, erklärte die Präsidentin des Deutschen Musikverleger-Verbands Dagmar Sikorski am Montag. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde dem Showmaster pünktlich zu dessen 75. Geburtstag am vergangenen Samstag verliehen.

Frühere Preisträger waren die Sänger Udo Jürgens, Peter Maffay, Rolf Zuckowski und zuletzt 2008 das Bundesjugendorchester. Zum Deutschen Musikverleger-Verband, der die Auszeichnung vergibt, gehören mehr als 400 Verlage und damit etwas 90 Prozent der in der Branche tätigen Unternehmen.

Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.