Dita von Teese verzichtet nie auf Make-up

+
 Die US-amerikanische Burlesque-Taenzerin Heather Renee Sweet alias Dita Von Teese geht nie ohne Make-up aus dem Haus.

München - Stilikone Dita von Teese (39) verzichtet nie auf ihr Make-up. “Ich liebe Urlaub in tropischen Ländern, aber selbst dort gehe ich nie ohne Lippenstift aus dem Haus“, verriet die Amerikanerin am Donnerstag in München.

“Das einzige Mal, dass ich eine Woche lang kein Make-up getragen habe, war als ich sehr krank war“, fügte sie hinzu.

Mit Blick auf ihre liebste Freizeitbeschäftigung sagte sie: “Ich liebe es auf Antik-Märkten zu stöbern, bin ein gute Köchin und mag es, im Supermarkt einzukaufen“. Auch als Köchin lege sie Wert auf Ästhetik. Sie kreiere gerne “schöne Törtchen und Kuchen“, betonte die 39-Jährige, die als Model und erotische Tänzerin auftritt.

Alles Käse! Dita von Teese und Co. zum Anbeißen

Alles Käse! Dita von Teese und Co. zum Anbeißen

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.