Donnie Wahlberg und Jenny McCarthy

Ex-Boyband-Mitglied heiratet Ex-Playboy-Model

+
Donnie Wahlberg und Jenny McCarthy.

Chicago - Wenige Monate nach einem besonders originellen Heiratsantrag hat das US-Schauspielerpaar Donnie Wahlberg (45) und Jenny McCarthy (41) den Bund fürs Leben geschlossen.

Die Zeremonie fand am Sonntag (Ortszeit) in der Nähe von Chicago statt, wie mehrere US-Medien berichteten. Die Fragen aller Fragen stellte Wahlberg im April seiner Geliebten auf besonders originelle Weise: Er schickte McCarthys 12-jährigen Sohn Evan zu seiner Mutter mit drei handgeschriebenen Zetteln. Auf dem ersten stand "Will", auf dem zweiten "You", auf dem dritten "Marry". Dann erschien er höchstpersönlich mit einem T-Shirt, auf dem zu lesen war: "Me?" 

Das 41-jährige Ex-Playboy-Model verriet dem "People"-Magazin, dass es seit Schulzeiten eine Schwäche für das ehemalige Mitglied der US-Boyband "New Kids on the Block" hatte: "Ich war in der achten Klasse und sie liefen auf MTV. Da habe ich Donnie zum ersten Mal gesehen. Ich fand, er war der heißeste von den fünf Jungs."

Für beide ist es der zweite Eheversuch. McCarthy („Scream 3“) war zuvor mit dem Schauspieler und Regisseur John Asher verheiratet. Wahlberg („The Sixth Sense“) ließ sich 2008 von Ehefrau Kim Fey scheiden. Unter den Gästen waren unter anderem drei andere "New Kids on the Block".

Bruder Mark gratuliert online 

Nicht zur Hochzeit kam Wahlbergs jüngerer Bruder, Hollywood-Star Mark Wahlberg (43). Er tweetete seine Glückwünsche.

In einem Video auf seiner Facebook-Seite entschuldigte er sich: „Ich hab dich lieb, Donnie, wir freuen uns sehr für Euch. Es tut mir leid, dass wir es nicht geschafft haben. Wir sehen uns bald“, sagte er.

dpa/hn

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.