Musiker Oliver Simon ("Mixed Emotions")

Drafi Deutschers Duo-Partner gestorben

+
Drafi Deutscher (links) und Oliver Simon waren in den 80er-Jahren das Hit-Duo "Mixed Emotions"

Berlin - Sänger Oliver Simon, der an der Seite von Drafi Deutscher als Pop-Duo "Mixed Emotions" in den 80er-Jahren Erfolge feierte, ist im Alter von 56 Jahren gestorben.

Der in Bayern geborene Simon, der mit bürgerlichem Namen Werner Gensmantel hieß, starb am vergangenen Mittwoch an einem Hirntumor. Das bestätigte sein Bruder Gustl am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Die Krankheit sei 2011 diagnostiziert worden, eine Chemotherapie und zwei Operationen seien nicht erfolgreich gewesen: „Der Hirntumor war unheilbar“. Familienangehörige und Freunde wollten am Montag an einem nicht genannten Ort bei einer Trauerfeier Abschied nehmen.

Die größten Hits des musikalischen Erfolgs-Gespanns waren „You Want Love (Maria, Maria)“ und „Bring Back (Sha Na Na)“, Simon veröffentlichte aber auch zwei Solo-Alben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.