Never again

Drew Barrymore will nicht noch einmal Teenie sein

+
Drew Barrymore 2017 in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini

In ihrer neuen Serie spielt Hollywood-Star Drew Barrymore einen Zombie mit Appetit auf Menschen. Der echte Horror wäre für die Schauspielerin aber, nochmal Kind sein zu müssen.

Los Angeles (dpa) - Die ewige Jugend wäre für Schauspielerin Drew Barrymore eine schreckliche Vorstellung. "Mein größter Alptraum wäre es, wieder Kind oder Teenie zu sein", sagte die 41-Jährige ("Drei Engel für Charlie") in einem Interview der Zeitschrift "Cosmopolitan".

Sie habe keine Lust, die Erfahrungen noch mal machen zu müssen. Nach der Trennung von ihrem Ehemann im vergangenen Jahr habe sie außerdem gemerkt, dass Liebeskummer in ihrem Alter halb so schlimm sei wie mit 14. "Insgesamt werde ich jedes Jahr ein bisschen weiser und zufriedener. Deshalb liebe ich es auch, älter zu werden". Barrymore war im Alter von sieben Jahren mit Steven Spielbergs Film "E.T." weltberühmt geworden. Derzeit ist die Schauspielerin als wiederauferstandene Zombie-Ehefrau in der Netflix-Serie "Santa Clarita Diet" zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.