Hier können Sie das Lied hören

Dschungel-Georgina: Jetzt singt sie auch noch

+
Mit Schlange und Kopfhörer posiert Dschungelcamp-Georgina auf dem Cover ihrer Single "Je Suis Comme Je Suis" von Sony Music.

München - Darauf hat die Welt gewartet! Oder eher nicht? Georgina Bülowius (22), die aktuell noch im RTL-Dschungelcamp sitzt, hat ihren ersten Song herausgebracht. Hier können Sie das Lied "Je Suis Comme Je Suis" hören!

Landet Georgina mit der Nummer, die es bereits als Download-Song gibt, den Karnevals-Hit 2012? Der Veröffentlichungszeitpunkt scheint dazu perfekt gewählt. Betrunken macht diese Single definitiv mehr Spaß als auf nüchternen Kopf.

Da hilft es auch wenig, wenn die Plattenfirma Sony Music über Dschungel-Georgina mitteilt: "Wichtig zu erwähnen: Singen kann sie auch! Der beste Beweis ist ihre erste Single 'Je Suis Comme Je Suis' zu Deutsch: 'Ich bin wie ich bin'."

Dschungelcamp-Georgina singt: Shooting für Plattenfirma

Georgina Bülowius (22), die aktuell noch im RTL-Dschungelcamp sitzt, hat ihren ersten Song herausgebracht. Das Lied heißt "Je Suis Comme Je Suis". Das sind die Promo-Fotos der Plattenfirma Sony Music. © Sony Music
Georgina Bülowius (22), die aktuell noch im RTL-Dschungelcamp sitzt, hat ihren ersten Song herausgebracht. Das Lied heißt "Je Suis Comme Je Suis". Das sind die Promo-Fotos der Plattenfirma Sony Music. © Sony Music
Georgina Bülowius (22), die aktuell noch im RTL-Dschungelcamp sitzt, hat ihren ersten Song herausgebracht. Das Lied heißt "Je Suis Comme Je Suis". Das sind die Promo-Fotos der Plattenfirma Sony Music. © Sony Music
Georgina Bülowius (22), die aktuell noch im RTL-Dschungelcamp sitzt, hat ihren ersten Song herausgebracht. Das Lied heißt "Je Suis Comme Je Suis". Das sind die Promo-Fotos der Plattenfirma Sony Music. © Sony Music
Georgina Bülowius (22), die aktuell noch im RTL-Dschungelcamp sitzt, hat ihren ersten Song herausgebracht. Das Lied heißt "Je Suis Comme Je Suis". Das sind die Promo-Fotos der Plattenfirma Sony Music. © Sony Music
Georgina Bülowius (22), die aktuell noch im RTL-Dschungelcamp sitzt, hat ihren ersten Song herausgebracht. Das Lied heißt "Je Suis Comme Je Suis". Das sind die Promo-Fotos der Plattenfirma Sony Music. © Sony Music

Komponiert hat den Song das Erfolgsduo Peter Power und Ully Jonas, die bereits Titel für Künstler wie DJ Ötzi und Captain Jack herausbrachten. Die Produzenten zeigen sich begeistert von Georgina: "Sie hat eine einzigartige Stimme und ist super sexy", heißt es in der Pressemitteilung. Und die Plattenfirma meint: "Mit ihrem französischen Akzent, den sie auch auf Deutsch ins Mikro haucht, wird sie die Szene-Clubs erobern und die Clubber auf den Dancefloor locken."

Joey bezwingt Platzangst und Mädels beichten OPs

Die Stars haben entschieden und Joey ins Abflussrohr geschickt. Trotz seiner Platzangst muss Joey in die stinkende „Dschungelkloake“ und diese Prüfung hat es in sich: Prüfungs-Rekordhalterin Georgina (sieben Prüfungen in Folge) hatte sie in der zweiten Sendung abgebrochen und keinen Stern geholt. © RTL
Jetzt will Joey die Schmach tilgen und in der 10. Show in der bestialisch riechenden Sickergrube alles besser machen. Mehr Infos, Bilder und Videos rund ums Dschungelcamp finden Sie hier © RTL
Das Camp-Küken muss durch ein großes Abflussrohr in ein Kanalisationssystem krabbeln. Wenn Joey dann in der modrigen Hauptkammer angekommen ist, strömt stinkendes Wasser in mächtigen Wellen von der Decke und beginnt die Kloake zu füllen. In der Hauptkammer findet Joey sechs Abflussrohreingänge. Darin sind neun Sterne verborgen. Außerdem haben sich einige einheimische Tiere eingenistet. © RTL
Joey findet den ersten Eingang und klettert durch die Neoprenmembran in das erste Rohr. Angsteinflößende Teppichpythons und zwei Sterne befinden sich darin. © RTL
Er findet einen Stern, schließlich den zweiten: doch er bekommt den Knoten nicht auf: „Oh, Gott. Ich bekomme den Knoten nicht auf.“ Dann ein Jubelschrei. „Juhu!“ Joey gelingt es, er kann den Knoten öffnen und auch diesen Sterne einstecken. © RTL
Joey ist wieder in der Hauptkammer und sucht das zweite Rohr. Er findet es, obwohl es schon halb unter Wasser steht. Tapfer taucht er, kriecht in das zweite Rohr hinein und sucht die Sterne. Er tastet den Boden ab und hat keine Probleme mit den Kröten. Joey: „Die sind ganz nett.“ Dann bekommt er eine Ladung Aalschleim ab. „Das finde ich jetzt nicht so nett.“ © RTL
Joey ist im dritten Rohr. „Oh, mein Gott: Was sind das für riesige Teile?“ Sonja Zietlow: „Das sind Bindenwarane.“ Joey lässt sich von den Echsen nicht einschüchtern. Auch eine Deckenladung Mehlwürmern ist kein Problem für den Sänger. Er findet den Stern und kriecht glücklich und zufrieden zurück in die Hauptkammer. © RTL
Joey ist wieder in der Hauptkammer voller Wasser, lässt das fünfte Rohr aus und krabbelt schnell durch das sechste Rohr voller Ratten zum Ausgang, ohne einen weiteren Stern einzustecken. © RTL
Zufrieden, aber außer Atem, kriecht Joey aus der „Dschungelkloake“ und schreit vor Glück: „Let's get ready to Rumble!“ Dann zählt er voller Stolz seine Sterne: „Sieben Sterne, cool!“ © RTL
Sonja Zietlow: „Sieben Sterne sind super!“ Daniel – der ihm ein Mirko vor den Mund hält - will wissen: „Und vor allem deine Platzangst überwunden. Wie hat es sich angefühlt da drin?“ Doch Joey ist immer noch außer Atem und kann nicht antworten. Er schnauft. Joey: „Ich hab grad ein Kreislaufproblem!“ © RTL
Er strauchelt und schwankt. Sonja eilt auch zu ihm: „Setz dich hin!“ Joey: „Ach, es geht grad schon wieder. Mir war was schwindelig.“ © RTL
Dr. Bob kommt dazu und nimmt ihm den Helm ab. Joey setzt sich auf den Boden. Sonja: „Am besten die Beine hoch, dann ist es immer ein bisschen besser. Das ist die Aufregung, das ist das Adrenalin.“ © RTL
Die Moderatorin nimmt seine Beine, hält sie hoch und versucht Joey aufzumuntern: „Guck mal, die Sonja hält dir die Füße, das habe ich noch bei niemanden gemacht!“ © RTL
Bald geht es Joey besser. Er kann langsam aufstehen. Joey: „Mir ist grad so schwindelig geworden. Ist das schlimm?“ Sonja: „Nein, das ist gar nicht schlimm. Weißt du was das Tolle ist Joey? Hinterher schwindelig werden, mal hinlegen ist doch überhaupt kein Problem. Du hast deine Platzangst überwunden. Du warst da drin so ne‘ richtig coole Socke.“ © RTL
oey freut sich, lächelt wieder und ist ganz der Alte: „Cool! Eh, Leute – kommt ins Dschungelcamp!“. Überglücklich über seine erspielten sieben Sterne kehrt er ins Camp zurück. © RTL
Die Zuschauer haben entschieden und Klaus muss das Dschungelcamp verlassen. Der Entertainer mit der Kapitänsmütze sucht seine Sachen zusammen und Iris hilft beim Packen. © RTL
Klaus schenkt Joey seine Kapitänsmütze: „Hier Joey, ich schenke dir meine Mütze als Talisman.“ © RTL
„Ich bin emotional hin und her gerissen. Ich wollte hier nicht einen auf Pascha machen…“ beginnt Klaus seine kleine Abschiedsrede. Und weiter: „So Freunde, jetzt kommt der endgültige Abschied. Ich gehe alleine den Weg zur Brücke. Und Klaus verabschiedet sich herzlich von allen Campbewohnern. © RTL
Mit sechs Kilo weniger kehrt Klaus zurück in die Zivilisation. © RTL
Die Damenrunde im Camp spricht über Brustoperationen. © RTL
Georgina: „Ich habe 100 Gramm drin! Ich hatte vorher ganz kleine Brüste und richtige Komplexe deswegen. © RTL
Fiona kann den Eingriff von Georgina nicht nachvollziehen: „Man kann das doch nicht befürworten mit 22 die Titten zu machen. Dein Körper ist die ganze Zeit gesund und man weiß doch wie man durch einen kleinen Eingriff krank werden kann. Warum legt man sich auf den OP Tisch, wenn es nicht sein muss.“ © RTL
Nachdem Iris von ihrer Fettabsaugung am Bauch berichtet und dabei einen Seitenhieb an Allegra ausgeteilt hat, rastet die Tochter von Tony Curtis aus: „Hör auf so über meinen Bauch zu reden! Ich nehme das so persönlich.“ Sie springt auf: „Warum bin ich immer dein Beispiel. Das ist die Hälfte Bauch, den ich vorher hatte. Aber ich lasse nichts absaugen." © RTL
Und sie kriegt sich gar nicht mehr ein: "Wie kannst du mich da als Beispiel nehmen. Das finde ich gemein, weil ich lasse mir nicht absaugen. Ich habe an meinem Körper nix machen lassen. Auch nicht im Gesicht. Nichts! Nicht geschnitten, geschnippelt oder gebotoxt oder abgesaugt!“ © RTL
Claudelle und Fiona sind unangefochten die fleißigen Bienchen im Camp. Beim Wechsel der Toilettentonne reden sie über Olivia. Fiona: „Sie ist super, ich lieb sie und sie ist megalustig und alles – aber sie macht ja eigentlich nix. Die hat noch nie gekocht, die hat noch nie Feuer gemacht. Und dann reißt sie immer die Blätter ab für ihre Haare und wir haben keine für den Klodeckel!“ © RTL
Zurück im Camp stellt Olivia die beiden zur Rede: „Ich habe euch gesehen und gehört – ich habe ein bisschen gelauscht!“ © RTL
Erwischt! Fiona flüstert erschrocken zu Claudelle: „Hast du sie gesehen?“ Und dann laut zu Olivia: „Gab ja nix zu lauschen!“ © RTL
Olivia: „Ihr habt über jemanden geredet, der noch nix gemacht hat – ich weiß aber nicht wer das ist. Ich habe mich nicht angesprochen gefühlt und bin weitergegangen!“ Als Fiona in Erklärungsnot kommt, sagt Olivia: „ Keine Sorge, es ist alles gut. Das nächste Mal nur direkt sagen!“ © RTL

Nun hat man französischen Akzent schon mal überzeugender gehört. Zum Beispiel bei Nathalie Licard aus der " Harald Schmidt Show ". In ihrem Lied klingt Georgina ungefähr so wie eine Erotik-Darstellerin aus den neuen Bundesländern, der am Set eingetrichtert wurde: "Schantall, nu' laber doch ma' so, wie 'ne Französin macht."

Bei Georgina klingt das dann im Lied folgendermaßen: "Je suis comme je suis. Oh mon amour! Isch gehe meinen Weg. Je fais, que je veux. Ich 'abe keine Zeit für Disch! Es tut mir sehr leid. Je suis comme je suis." Zwischendrein stöhnt Georgina noch im Akkord. Ei, ei, ei!

Unter diesem Link kann man den Song hören:

Zu Georginas Lied

Aber fairerweise muss man auch betonen: Die Nummern, die in Deutschland die Charts stürmen, erreichen auch nicht immer das höchste intellektuelle Niveau. Siehe auch die Nummer-Eins-Hits der DSDS-Gewinner. Und kennt noch jemand Zlatko, aus der ersten Big-Brother-Staffel, der im Jahr 2000 mit "Ich vermiss' Dich wie die Hölle" einen Mega-Hit landete? Wir sehen also: In den deutschen Charts ist nichts unmöglich....

Dschungelcamp-Georgina auf dem Münchner Frühlingsfest

Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) will heuer das RTL-Dschungelcamp aufmischen. Die rothaarige Schönheit macht auch im Dirndl eine gute Figur. Das hat sie 2012 bei einem Auftritt auf dem Münchner Frühlingsfest, dem "kleinen Oktoberfest", unter Beweis gestellt. Alles zu den Volksfesten in Oberbayern erfahren Sie unter diesem Link. © www.partygaenger.de
Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) wartet im Terminal 2 des Flughafens von Frankfurt am Main auf ihren Abflug nach Australien.  © dpa
Der Sänger und DSDS-Juror Patrick Nuo und Ex-Bachelor-Zicke Georgina Fleur (22) warten im Terminal 2 des Flughafens von Frankfurt am Main auf ihren Abflug nach Australien.  © dpa
Model Fiona Erdmann, Schauspielerin Claudette Deckert und Georgina Fleur (l-r), Teilnehmerin der TV-Show "Bachelor", posieren im Terminal 2 des Flughafens von Frankfurt am Main. Sie warteten auf den Abflug nach Australien, wo sie Teilnehmer des RTL-Dschungelcamps sein werden. © dpa

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.