Lady Gaga zu Bennetts 90.

"Du hast mein Leben rosarot gemacht"

+
Lady Gaga gratulierte Tony Bennett. Foto: Paul Buck

Amerikanische Künstlerinnen und Künstler haben vor dem "I Left my Heart in San Francisco"-Sänger in einer Gala den Hut gezogen. Gerührt bedankte dieser sich: "Das Beste kommt noch!"

New York (dpa) - Die Popdiva Lady Gaga (30) hat ihrem Mentor Tony Bennett zu dessen 90. Geburtstag eine tränenreiche Liebeserklärung gemacht.

"Du hast mein Leben von Schwarz zu Rosarot verändert", sagte die Sängerin bei der Aufzeichnung einer Gala, die der US-Fernsehsender NBC am Dienstag ausstrahlen will, in der berühmten New Yorker Radio City Music Hall. "Du bist meine Familie." Im weißen Satinkleid sang Lady Gaga mehrere Lieder für Bennett. "Du bist 90, aber in deinem Herzen bist du jünger als ich, ich fühle mich wie 100. Seit 90 Jahren machst du Menschen glücklich."

Bennett, der gemeinsam mit seiner Ehefrau im Publikum saß und erst zum Ende der Gala selbst einige Lieder vortrug, strahlte. Der Musiker war bereits im August 90 Jahre alt geworden. Gemeinsam mit Gaga hatte der "I Left my Heart in San Francisco"-Sänger 2014 das Album "Cheek to Cheek" herausgebracht.

Bei der Gala überbrachten ihm Dutzende Stars wie Alec Baldwin, Bruce Willis, Carrie Underwood, Clint Eastwood, Whoopi Goldberg, Celine Dion, Keith Richards, Keith Urban, Willie Nelson, Heidi Klum und Justin Bieber ihre Glückwünsche - live oder per Videobotschaft.

"Du bist der Meister", sagte der Schauspieler Kevin Spacey. "Auf viele Arten und Weisen sind wir alle deine Schüler." Der Sänger Stevie Wonder dichtete einen Song für Bennett um: "I am here because I love you and I have loved you from the very start" (auf Deutsch etwa: Ich bin hier, weil ich dich liebe, und ich liebe dich schon, seit dem Anfang). Gerührt bedankte sich Bennett nach der etwa zweistündigen Gala: "Das Beste kommt noch!"

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.