Eichinger fühlt sich beim Dreh wie im Krieg

+
Bernd Eichinger fühlt sich beim Dreh wie im Krieg.

München - Der deutsche Filmproduzent Bernd Eichinger fühlt sich beim Dreh wie im Krieg. Darin ist der Regisseur sein engster Verbündeter, sagt er.

Filmproduzent Bernd Eichinger fühlt sich beim Dreh wie im Krieg, bei dem der Regisseur sein engster Verbündeter ist. “Man ist mit den Trägheitsgesetzen der Realität im Kriegszustand“, sagte der 61-Jährige der Illustrierten “Bunte“.

Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis

Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Alexandra Maria Lara © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Moderatorin Anastasia Zampounidis © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspieler Andre Eisermann © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Staatsminister Bernd Neumann (CDU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Bundeskanzlerin Merkel: der deutsche Film hat wieder einen sehr, sehr guten Ruf. © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Die schwangere Moderatorin Barbara Schöneberger... © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
...kommt auf einer schwebenden Mondsichel auf die Bühne. © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Produzent Bernd Eichinger, seine Frau Katja Eichinger (li.) und seine Tochter, die Schauspielerin Nina Eichinger © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Christian Paul © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspieler Franz Dinda (li.) und Tobias Schenke © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Hannelore Elsner © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Heike Makatsch © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Die Präsidenten der Filmakademie, Iris Berben und Bruno Ganz © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Jessica Schwarz © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Katharina Schüttler © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Kristin Meyer © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Der Deutsche Filmpreis "Lola" © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Maria Victoria Dragus © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Maria Victoria Dragus © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Maria Victoria Dragus zeigt ihre "Lola" © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Der österreichische Regisseur des Filmes "Das weiße Band", Michael Haneke, seine Ehefrau Suzie (l) und die Schauspielerin Susanne Lothar (r) © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Michael Haneke mit seiner "Lola" © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Produzentin Minu Barati © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Moderatorin Miriam Pielhau © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Nina Eichinger © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Moderatorin Nova Meierhenrich © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspieler Otto Sander und seine Ehefra Monika Hansen © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Sibel Kekilli © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Kunstsammler Peter Raue (li.) und der Regisseur Volker Schlöndorff © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspieler Anna Loos und ihr Mann Jan Josef Liefers © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Produzent Bernd Eichinger erhielt die Auszeichnung für sein Lebenswerk. © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspieler Burghart Klaußner © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspieler und Oscar-Preisträger Christoph Waltz und seine Partnerin Judith Holste © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerinnen Diana Amft (li.) und Gesine Cukrowski © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Jan Josef Liefers kam als Notarzt verkleidet auf der Bühne. © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Jasmin Tabatabei und ihr Freund Andreas Pietschmann © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Sibel Kekilli mit ihrer "Lola" © dpa
Stars, Glamour und Lola: Bilder vom Deutschen Filmpreis
Schauspielerin Sonja Kirchberger © dpa

Eichinger brachte in seiner Karriere internationale Bestseller wie “Der Name der Rose“ und “Die unendliche Geschichte“ auf die Leinwand. Weil die Infrastruktur fehlt, könne man so große Filme in Deutschland nicht produzieren, so Eichinger. “Wenn du's trotzdem machst, musst du für dein Vorhaben kämpfen und darfst dich nicht verjagen lassen.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.