Eisbärin Lili in Bremerhaven - Erstes Bad im Freien

+
Das süße Eisbär-Baby Lili erkundet erstmalig das Außengehege im Zoo am Meer in Bremerhaven. Foto: Carmen Jaspersen

Bremerhaven (dpa) - Das Bremerhavener Eisbär-Baby Lili hat den ersten öffentlichen Auftritt im Zoo am Meer gleich für ein Bad genutzt.

Kaum hatten die Pfleger am Dienstag den Schieber zur Außenanlage geöffnet, tapste das knapp vier Monate alte Jungtier in Begleitung von Mutter Valeska durch die künstliche Felsenlandschaft und nahm ein Bad im drei Meter tiefen Wasserbecken. "Da ist mir fast das Herz stehen geblieben", sagte Tierpfleger Frank Schlepps.

Bei Nieselregen verfolgten zunächst nur wenige Besucher die erste Erkundungstour des 25 Kilogramm schweren Mädchens. "Sie frisst schon Hackfleisch und findet es toll, an Knochen und Ästen rumzunagen", sagte Zootierarzt Joachim Schöne. "Pro Tag nimmt sie etwa 300 Gramm zu." Dennoch werde sie mindestens noch ein Jahr lang die fettreiche Milch ihrer Mutter trinken.

Seite Zoo am Meer

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.