Ihre Tochter heißt Hazel

Emily Blunt ist begeisterte Mama

+
Schauspielerin Emily Blunt (31).

New York - Emily Blunt ist seit zehn Monaten Mama einer kleinen Tochter – und noch immer hin und weg. Obwohl Reden ihr Beruf ist, fehlen ihr die Worte, wenn sie von Hazel schwärmt.

„Es ist der Himmel“, sagte die 31-jährige Emily Blunt dem US-Promiportal „People.com“. Jeder habe ihr gesagt, wie toll es sei, aber sie selber müsse noch Worte dafür finden.

„Man weiß ja gar nicht, was einen erwartet, weil es etwas komplett und existenziell anderes ist als alles, was man zuvor erlebt hat.“

Hazel heißt das Töchterchen, das sie zusammen mit ihrem Ehemann hat, dem Schauspieler John Krasinski (35).

Blunt spielt und singt mit Johnny Depp in "Into the Woods"

Demnächst ist die Britin zusammen mit Johnny Depp und Meryl Streep im Fantasy-Musical „Into the Woods“ im Kino zu sehen. Zum ersten Mal singt sie selbst darin.

Das könnte Sie auch interessieren:

Emily Blunt will mit Rupert Friend arbeiten

Emily Blunt ist Mutter eines Mädchens geworden

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.