Bilder vom Star-Auflauf

Überraschungen bei der Emmy-Verleihung

+
Claire Danes und Damian Lewis wurden für ihre Rollen in der Serie "Homeland" ausgezeichnet.

Los Angeles - Bei der diesjährigen Emmy-Verleihung in Los Angeles kam alles anders als erwartet. Wer sich über einen der begehrten Fernsehpreise freuen durfte:

Claire Danes und Damian Lewis wurden bei der Gala am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles als beste Hauptdarsteller ausgezeichnet. Beide spielen in der Serie „Homeland“ mit. Favoriten des Abends waren zunächst die Hauptdarsteller von „Mad Men“, Jon Hamm und „Breaking Bad“, Bryan Cranston, gingen hingegen leer aus. Allerdings erhielt Aaron Paul die Auszeichnung für besten Nebendarsteller in „Breaking Bad“.

Bilder von der Emmy-Verleihung

Star-Auflauf bei der Emmy-Verleihung

Auch nach dem Ausscheiden von Charlie Sheen wurde die Comedyserie „Two And A Half Men“ ausgezeichnet. Jon Cryer erhielt die Auszeichnung für den besten Komödianten. „Keine Panik Leute, irgendetwas ist offensichtlich total schief gelaufen“, witzelte Cryer, der noch auf dem Roten Teppich vor der Show sagte, er sei sich sicher nicht ausgezeichnet zu werden. Ashton Kutcher, der Sheen nach dessen Weggang ersetzte, war nicht nominiert.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.