Wenn der Tuner Vater wäre

JP Kraemer über Erziehung: „Krass“, wie manche Kinder mit Geschenken überhäuft werden

Jean Pierre „JP“ Kraemer sitzt an seinem Schreibtisch.
+
Jean Pierre „JP“ Kraemer hat nun auf eine spannende Frage eines Fans geantwortet.

Der Dortmunder Tuner Jean Pierre „JP“ Kraemer hat keine Kinder. Doch nun hat er im Detail verraten, ob er seinen Nachwuchs auch finanziell unterstützen würde.

Dortmund – Mehr als zwei Millionen Abonnenten hat der Dortmunder Tuner Jean Pierre „JP“ Kraemer (40) inzwischen auf seinem YouTube-Kanal „JP Performance“. Alle paar Wochen gibt es dort eine besondere Art von Video zu sehen – dann beantwortet der Profi-Autoschrauber Fragen seiner Fans. Zumeist geht es dabei um technische Details zum Thema Tuning, seine Meinung zu bestimmten Automodellen und um die Lage in seinem Unternehmen. Manchmal aber wollen seine YouTube-Zuschauer natürlich auch etwas aus seinem Privatleben wissen. Nun hat ein Fan JP Kraemer eine spannende Frage gestellt – und zwar, ob er seinem Kind (wenn er denn eines hätte) beibringen würde, sparsam zu leben, oder ob er es von seinem Erfolg profitieren lassen würde. Der Tuner hat sehr ausführlich darauf geantwortet, wie 24auto.de berichtet.

„Also wenn ich mal Vater werden sollte“, beginnt der 40-Jährige in seinem YouTube-Video. „Das arme Kind.“ Er würde seinem Nachwuchs einen „großen Teil“ seiner eigenen Geschichte mitgeben. Der Dortmunder Tuner hat eine schwere Kindheit hinter sich, wie er in seiner Biografie „Ich bin Jean Pierre und angstgetrieben“ beschreibt. „Dieses Kind müsste sich fast alles erarbeiten“, erklärt JP Kraemer. „Es wird aber immer im Hinterkopf wissen, dass da ein doppelter Boden ist.“ Aber: „Mein Kind würde von der finanziellen Situation, in der ich lebe, nicht profitieren“, betont JP Kraemer. Klar, das Zuhause würde so aussehen, wie es aussieht – auch der Urlaub. Doch überhäuft würde sein Kind nicht mit materiellen Dingen. „Es gibt halt Weihnachten und Geburtstag – aber da gibt’s auch normale Geschenke“, sagt der Tuner. „Ich find’s auch krass, was manche Eltern die Kinder zuschenken.*24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.