Das war der Eurovision Song Contest in Malmö

Eurovision Song Contest 2013
1 von 56
Der Eurovision Song Contest war wieder eine pompöse Show: Die dänische Sängerin Emmelie de Forest gewinnt, Lena patzt bei der Punktevergabe und Deutschlands Cascada kommt nur auf Platz 21.
Eurovision Song Contest 2013
2 von 56
Der Eurovision Song Contest war wieder eine pompöse Show: Die dänische Sängerin Emmelie de Forest gewinnt, Lena patzt bei der Punktevergabe und Deutschlands Cascada kommt nur auf Platz 21.
Eurovision Song Contest 2013
3 von 56
Die 20 Jahre alte dänische Sängerin Emmelie de Forest hat erwartungsgemäß den Eurovision Song Contest 2013 gewonnen.
Eurovision Song Contest 2013
4 von 56
Überglücklich hält sie die Trophäe in den Händen.
Eurovision Song Contest 2013
5 von 56
Überglücklich hält sie die Trophäe in den Händen.
Eurovision Song Contest 2013
6 von 56
Barfuß und mit dem Charme der kleinen Meerjungfrau hat sie sich durchgesetzt.
Eurovision Song Contest 2013
7 von 56
Siegerin Emmelie de Forest im Goldregen.
Eurovision Song Contest 2013
8 von 56
Barbara Schöneberger (3.v.l.) interviewt die Deutsche Jury, Alina Süggeler (l) von der Band Frida Gold, die Sänger Tim Bendzko (2.v.l.), Lena Meyer-Landrut (3.v.r.), Florian Silbereisen und Carolin Niemczyk (r) von der Band Glasperlenspiel.
Eurovision Song Contest 2013
9 von 56
Für Deutschland ging Cascada an den Start.

Das war der Eurovision Song Contest in Malmö

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Royaler Ruhestand: Prinz Philip bei seinem letzten offiziellen Auftritt
Zehntausende Termine und Tausende Reden: Prinz Philip gilt als äußerst fleißig. Nun soll Schluss sein. Künftig lässt es …
Royaler Ruhestand: Prinz Philip bei seinem letzten offiziellen Auftritt
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinz George durfte den Arbeitsplatz seines Vaters erkunden. Ob die kleine Tour durch den Hubschrauber den kleinen …
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters?