Privatleben bleibt privat

Eva Mendes: Geheimnisse vor der Mutter

+
Eva Mendes erzählt nicht gerne über ihr Privatleben

New York - Die US-Schauspielerin Eva Mendes (39) hält Teile ihres Privatlebens geheim. Und das sogar vor ihrer eigenen Mutter. Doch die weiß sich selbst zu helfen.

Dem US-Magazin Lucky (Oktober-Ausgabe) verriet Eva Mendes, dass ihre Mutter im Internet stöbere, um ihre Spuren zu verfolgen. „Ich sage immer wieder: "Bitte, Mama, google mich nicht!"“ Was ihre Beziehung zum Schauspielerkollegen Ryan Gosling (32) angeht, sind ihre Lippen gegenüber Journalisten natürlich erst recht verschlossen: „Sie können mich über meinen Freund fragen. Ich werde aber nicht antworten“, sagte sie im Lucky-Interview.

Nichts zu offenbaren, hält Mendes auch konsequent durch: Auf Twitter hat die 39-Jährige erst eine einzige Nachricht geschrieben, aber dennoch mehr als 100.000 Follower. Bei Facebook ist ihr jüngster Eintrag fast ein Jahr alt.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.