Jetzt äußert sich Zayn

Ex von Gigi Hadid spricht über Beziehung - sie zeigt sehr privates Foto 

+
Gigi Hadid auf der Victoria's Secret Fashion Show 2016

Ist Supermodel Gigi Hadid wieder zu haben, oder noch mit Zayn Malik zusammen? Jetzt spricht er Klartext.

New York - Drei Monate nach ihrer offiziellen Trennung versteht sich Sänger Zayn Malik (25) eigenen Angaben zufolge immer noch gut mit seiner Ex-Freundin Gigi Hadid (23). „Wir sind immer noch wirklich gute Freunde und in Kontakt. Kein böses Blut“, sagte Malik dem US-Magazin „GQ“. Der britische Musiker und das US-Model hatten im März ihre Trennung bekanntgegeben. Seitdem wurden sie immer wieder zusammen gesehen.

„Wir sind erwachsen. Wir müssen der Sache keinen Namen geben, nur um die Erwartungen der Leute zu erfüllen.“ Er sei froh, dass er Hadid Ende 2015 auf einer Party kennengelernt habe.

Malik („Pillowtalk“) ist seit seinem Ausstieg aus der Boyband One Direction 2015 solo unterwegs und arbeitet derzeit an seinem zweiten Album. Hadid ist die Tochter des ehemaligen niederländischen Models Yolanda Foster und läuft regelmäßig bei Modenschauen. Fast zeitgleich meldete sich Gigi selbst mit einem sehr privaten Posting. Mit privaten Statements hält sich Gigi gewöhnlich zurück; umso mehr freuten sich ihre Fans über ein süßes Kinderfoto auf Instagram, das sie ihrem Vater zum Vatertag widmete.

dpa 

Auch Gigis Schwester ist gut im Modelgeschäft unterwegs - hier mehr über Bella Hadid   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.