Panne bei Urlaubsbild?

Fans drehen durch: Busenblitzer bei Foto von Nazan Eckes

Ein Urlaubsfoto von Moderatorin Nazan Eckes (41) sorgt gerade bei Instagram für Aufregung: Fans wollen einen Nippel-Blitzer entdeckt haben. 

Köln - Erst im November ist die Familie von Nazan Eckes um ein weiteres Mitglied gewachsen: Söhnchen Ilyas erblickte das Licht der Welt. Nazan Eckes sorgte mit ihrer späten Schwangerschaft für hitzige Diskussionen, auch ein Foto von Eckes ohne BH brachte ihr Schlagzeilen in den Boulevardblättern. 

Nun gibt es eine neue Welle an Aufmerksamkeit für die Mutter, die sich gerade sehr entspannt im Urlaub präsentiert. Bei Instagram postet die 41-Jährige jede Menge traumhafter Eindrücke vor grandioser Meereskulisse. Auf einem Schnappschuss ist Nazan in einer korallenfarbenen Bluse zu sehen. Verträumt und mit Sonnenbrille lässt Nazan Eckes ihren Blick aufs türkisfarbene Meer hinaus schweifen. Doch einige Follower haben nur Augen für ein Detail auf dem Foto.

#colours of #summer #bluewater #sky #beautiful #familytime #silencebeforestorm #relax #happyme

Ein Beitrag geteilt von Nazan Eckes - official (@eckes.nazan) am

„#Brustwarzenalarm“: Den Usern fällt sofort auf, dass Nazan sich hier gerade einen Nippel-Blitzer leistet. Unter dem dünnen Stoff erkennen einige Fans die Brustwarze der Moderatorin - eigentlich keine große Sache, sollte man meinen. „Man sieht deine Brustwarze“, schreibt ein anderer Fan. Nazan selbst lässt das Nippel-Foto unkommentiert. Schon über 2500 Likes hat sie für ihr Bild bekommen. Doch auch die anderen Schnappschüsse aus dem Eckes-Urlaub finden ihre Fans einfach herrlich. Kein Wunder: Nazan wirkt überglücklich - und lässt alle teilhaben.

#dinner #greece #crete #familytime #chilling #relaxing #silencebeforestorm #lookingforward

Ein Beitrag geteilt von Nazan Eckes - official (@eckes.nazan) am

mk

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.