Bayern-Star gratuliert Freundin Ann-Kathrin Brömmel 

Weltmeisterliche Geburtstagsgrüße von Mario Götze

+
Mario Götze kam gemeinsam mit Freundin Ann-Kathrin Brömmel zum Wiesn-Besuch des FC Bayern.

München - Ann-Kathrin Brömmel feierte am Sonntag ihren 26. Geburtstag. Mario Götze hat seiner Freundin über Instagram liebevolle Geburtstagsgrüße geschickt.

Seit 2012 sind Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel ein Paar. Am Sonntag feierte die Freundin des Bayern-Stars ihren 26. Geburtstag. Seiner Liebsten hat Götze zu ihrem Ehrentag intim und liebevoll auf Instagram gratuliert. 

"Rückblick! Alles Gute zum Geburtstag! Ich liebe dich! Danke, dass du aus mir einen besseren Menschen machst. Ich bin dankbar für alles, was du für mich machst", schrieb der WM-Held unter das gemeinsame Foto.

Brömmel ist nicht nur Spielerfrau, sondern auch als Model äußerst erfolgreich. Sie war bereits Kalendergirl für Lambertz und ist aktuell das Gesicht der Modekette New Yorker. Zudem studiert sie seit 2014 International Business. 

Mario Götze auf Wolke 7 mit seiner Ann-Kathrin

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.